Dr. Achim Schloemer

Touristik und Verkehrswesen

Vorstand der Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG (KD)

   

  • *12.10.1966 in Baesweiler, Kreis Aachen

Während des Studiums der Wirtschaftsgeographie und Volkswirtschaft bis 1995 an der RWTH in Aachen war Achim Schloemer unter anderem als Reiseleiter für die Firma WeinRadel sowie als freier Mitarbeiter einer an der Hochschule angesiedelten touristischen Forschungsgruppe tätig. Mit der Übernahme der Geschäftsführung des Vereins Deutsche Weinstraße e.V. in Neustadt/Weinstraße im April 1996 startete er in seine Laufbahn im touristischen Destinationsmanagement.

 

1998 folgte der Ruf als Projektleiter in den neu gegründeten Tourismusverband Nordrhein-Westfalen e.V. in Köln. Nach der Promotion im Jahr 2000 wurde Schloemer zum stellvertretenden Geschäftsführer von Tourismus NRW e.V. berufen. Die nächste berufliche Station führte dann nach Koblenz. Zunächst übernahm er dort für 1,5 Jahre die Position des stellvertretenden Geschäftsführers bei der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT), der touristischen Landesmarketingorganisation für das gleichnamige Bundesland.

 

Danach erfolgten die Bestellung zum Geschäftsführer der GmbH sowie die Berufung zum Geschäftsführer des Tourismus- und Heilbäderverbandes Rheinland-Pfalz e.V. Schwerpunkte der Arbeit waren die Entwicklung und Umsetzung der Tourismusstrategie 2015 sowie das Zusammenführer der wesentlichen Partner zum Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz. Schloemer bekleidete in dieser Zeit zahlreiche Ehrenämter, so im Vorstand des Vereins Servicequalität Deutschland e.V., im Aufsichtsrat der Service GmbH des Deutschen Tourismusverbandes sowie im Aufsichtsrat der Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG (KD). Im Jahr 2015 wechselte Schloemer als Nachfolger des langjährigen Vorstandsmitgliedes Norbert Schmitz, zuständig für Vertrieb, Marketing und Operations, in den Vorstand der KD.