Bachelorstudiengänge

Die steuerlichen Bachelorstudiengänge

Wirtschaftswissenschaften

Mit der Wahl des Studiengangs Steuerlehre oder Steuerlehre im Praxisverbund werden die erste Weichen in eine akademische Ausbildung im steuerlichen Bereich gestellt. Die theoretische Wissensvermittlung ist eng mit der Praxis verzahnt und erfolgt überwiegend im Seminarstil und anhand praxisorientierter Fallstudien. Das Studium im Praxisverbund kombiniert darüber hinaus eine praktische Tätigkeit in der vorlesungsfreien Zeit bei einem unserer Kooperationsparter.

Fakten

  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienform: Vollzeit, im Praxisverbund Vollzeit plus Praxisphasen in der vorlesungsfreien Zeit
  • Umfang: 210 LP
  • Zulssungsvoraussetzung: Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife,
  • Bewerbungsfristen: 15. Januar und 15. Juli
  • Studienbeginn: Mitte März (Sommersemester) und Anfang Oktober (Wintersemester)
  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A)
  • Akkreditiert durch: FIBAA
  • Besonderheiten: verkürztes Studium durch vorangegangene Ausbildung