FocusFrauen Hochschulkarriere

Bild: Fotolia

Professorin werden - Ihre Zukunftsperspektive!

FocusFrauen Lounge unterstützt Frauen auf dem Weg zur Professur

Weitere Informationen

Erfolgreicher Projektauftakt am 09.11.2017


Foto: ©Thinkstock / BMBF

Warum nicht von den Besten lernen?

Wie machen es erfolreiche Frauen, damit die Hochschulkarriere klappt?

Eine Initiative der Gleichstellungsbüros rheinland-pfälzischer Hochschulen (Universität Mainz und die Hochschulen Worms und Mainz) zeigt interessierten Akademikerinnen, wie es Frauen geschafft haben, eine Hochschulkarriere erfolreich aufzubauen. Der Dialog mit erfahrenen Professorinnen macht frühzeitig bewusst, worauf es im Hochschulbetrieb ankommt.

 
FocusFrauen  rückt für berufstätige Doktorinnen der Wirtschaftswissenschaften das Berufsbild der Professorin (FH) als Karriereperspektive ins Bewusstsein. Karrierewege und Arbeitsbedingungen des Berufs werden aufgezeigt. Persönliche Gespräche mit Professorinnen ermöglichen es, sich mit den „Spielregeln“ des Hochschulbetriebs vertraut zu machen und sich auf die realen Hochschulanforderungen für Professuren optimal vorzubereiten.


FocusFrauen bietet Orientierung durch Rollenmodelle. Individuelle Lebensläufe von Professorinnen geben Anregungen und unterstützen in der Auseinandersetzung mit persönlichen Fragen der weiteren Berufs- und Lebensplanung, wie z. B. Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

 

FocusFrauen fördert Netzwerkbildung von Frauen, um über einen konstruktiven Austausch von Erfahrungen und Informationen stets einen Schritt voraus zu sein. Möglich sind darüber hinaus Mentoringformate als begleitende Beratung (z. B. in der Bewerbungsphase) oder als gezielte individuelle Unterstützung bei spezifischen Fragestellungen (z.B. Vermittlung von Professorinnen-Stellen oder Lehraufträgen).