Bild mit eingebettetem Text

Foto: Fotolia 48369766 XXL

Der Studiengang unterliegt dem dezentralen Bewerbungsverfahren.

Bewerbungsfristen

Bewerbung zum Sommersemester   : 28./29.02.  jeden Jahres
Bewerbungen zum Wintersemester : 31.08.        jeden Jahres

» Checkliste für EU-Bewerber
» Checkliste für Nicht-EU-Bewerber
» Diesen Studiengang im Praxisverbund studieren

 

Workshops im Bereich IoT-Sicherheit

Am 24. November hielt die GI Fachgruppe Management und Informationssicherheit (SecMgt) einen Workshop zum Thema "'Neue' Technologien und 'neue' Bedrohungen?" in Frankfurt ab. Prof. Wendzel berichtete über das Thema "IoT-Sicherheit: Was ist daran neu und was relevant?".

Link: fg-secmgt.gi.de/workshops/2017-11-24.html

Am 30. November fand am Fraunhofer SIT in Darmstadt ein gemeinsam durch den CAST e.V. und Prof. Wendzel organisierter Workshop zur IT-Sicherheit von Smart Buildings statt, bei dem sich Industrie und Wissenschaft austauschen konnten.

Link: www.cast-forum.de/workshops/programm/247

Workshops im Bereich IoT-Sicherheit

Am 24. November hielt die GI Fachgruppe Management und Informationssicherheit (SecMgt) einen Workshop zum Thema "'Neue' Technologien und 'neue' Bedrohungen?" in Frankfurt ab. Prof. Wendzel berichtete über das Thema "IoT-Sicherheit: Was ist daran neu und was relevant?".

Link: fg-secmgt.gi.de/workshops/2017-11-24.html

Am 30. November fand am Fraunhofer SIT in Darmstadt ein gemeinsam durch den CAST e.V. und Prof. Wendzel organisierter Workshop zur IT-Sicherheit von Smart Buildings statt, bei dem sich Industrie und Wissenschaft austauschen konnten.

Link: www.cast-forum.de/workshops/programm/247

Airbus 380, Foto Fotalia Bild 1234567
Copyright-Vermerk: Airbus 380, Foto Hochschule Worms Airbus 380, Foto Fotalia Bild 1234567

Den eingebetteten Text darstellen

▊ als Einzelbild

Startender Rettungshubschrauber
Der Hubschrauber mit Blindtext
Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Buchstabhausen Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Der große Oxmox Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da es dort wimmele von bösen Kommata, wilden Fragezeichen und hinterhältigen Semikoli, doch das Blindtextchen ließ sich nicht beirren. Es packte seine sieben Versalien, schob sich sein Initial in den Gürtel und machte sich auf den Weg.

Eingebetteter Text

▊ in einem Slider

  • Startender Rettungshubschrauber
    Ein Hubschrauber oder Helikopter ist ein senkrecht startendes und landendes Luftfahrzeug, das Motor­kraft auf einen oder mehrere Rotoren für Auftrieb und Vortrieb überträgt. Diese arbeiten als sich drehende Tragflächen oder Flügel, weshalb Hubschrauber zu den Drehflüglern zählen. Das Wort Helikopter, kurz auch Heli, setzt sich zusammen aus altgriechisch ἕλιξ hélix „Windung, Spirale“ und πτερόν pterón „Flügel“ (Drehflügler). Nicht zu den Hubschraubern gezählt werden Mischformen aus Flugzeug und Drehflügler, beispielsweise Hybride aus Dreh- und Starrflüglern oder Luftfahrzeuge ohne angetriebenen Hauptrotor wie Tragschrauber.
  • Der Hubschrauber mit Blindtext
    Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Buchstabhausen Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Der große Oxmox Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da es dort wimmele von bösen Kommata, wilden Fragezeichen und hinterhältigen Semikoli, doch das Blindtextchen ließ sich nicht beirren. Es packte seine sieben Versalien, schob sich sein Initial in den Gürtel und machte sich auf den Weg.

Mein Text

Klicken Sie auf "Einfügen", und wählen Sie dann die gewünschten Elemente aus den verschiedenen Katalogen aus. Designs und Formatvorlagen helfen auch dabei, die Elemente Ihres Dokuments aufeinander abzustimmen. Wenn Sie auf "Design" klicken und ein neues Design auswählen, ändern sich die Grafiken, Diagramme und SmartArt-Grafiken so, dass sie dem neuen Design entsprechen. Wenn Sie Formatvorlagen anwenden, ändern sich die Überschriften passend zum neuen Design. Sparen Sie Zeit in Word dank neuer Schaltflächen, die angezeigt werden, wo Sie sie benötigen. Zum Ändern der Weise, in der sich ein Bild in Ihr Dokument einfügt, klicken Sie auf das Bild. Dann wird eine Schaltfläche für Layoutoptionen neben dem Bild angezeigt Beim Arbeiten an einer Tabelle klicken Sie an die Position, an der Sie eine Zeile oder Spalte hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf das Pluszeichen. Auch das Lesen ist bequemer in der neuen Leseansicht. Sie können Teile des Dokuments reduzieren und sich auf den gewünschten Text konzentrieren. Wenn Sie vor dem Ende zu lesen aufhören müssen, merkt sich Word die Stelle, bis zu der Sie gelangt sind – sogar auf einem anderen Gerät.

Video bietet eine leistungsstarke Möglichkeit zur Unterstützung Ihres Standpunkts. Wenn Sie auf "Onlinevideo" klicken, können Sie den Einbettungscode für das Video einfügen, das hinzugefügt werden soll. Sie können auch ein Stichwort eingeben, um online nach dem Videoclip zu suchen, der optimal zu Ihrem Dokument passt. Damit Ihr Dokument ein professionelles Aussehen erhält, stellt Word einander ergänzende Designs für Kopfzeile, Fußzeile, Deckblatt und Textfelder zur Verfügung. Beispielsweise können Sie ein passendes Deckblatt mit Kopfzeile und Randleiste hinzufügen. Klicken Sie auf "Einfügen", und wählen Sie dann die gewünschten Elemente aus den verschiedenen Katalogen aus. Designs und Formatvorlagen helfen auch dabei, die Elemente Ihres Dokuments aufeinander abzustimmen. Wenn Sie auf "Design" klicken und ein neues Design auswählen, ändern sich die Grafiken, Diagramme und SmartArt-Grafiken so, dass sie dem neuen Design entsprechen. Wenn Sie Formatvorlagen anwenden, ändern sich die Überschriften passend zum neuen Design. Sparen Sie Zeit in Word dank neuer Schaltflächen, die angezeigt werden, wo Sie sie benötigen.