Coronavirus (SARS-CoV-2)

Informationen und Umgang mit dem Coronavirus (Sars-CoV-2) / Information on and the handling with the coronavirus (SARS-CoV-2)

Wir möchten Sie auf dieser Seite regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen an der Hochschule Worms im Umgang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) informieren:

 

  • News Ticker:

    17.07.2020: Wie plant die Hochschule Worms das Wintersemester 2020/21?

    Bereits jetzt sind wir in der Planung für das neue Semester. Die Hochschule Worms geht derzeit davon aus, dass die geltenden Regelungen zur Eindämmung der Pandemie auch im Wintersemester 2020/21 Bestand haben werden. Insbesondere die Abstandsregeln führen dazu, dass weniger nutzbare Raumkapazität zur Verfügung stehen wird und möglicherweise lediglich ein gewisser Anteil der Lehrveranstaltungen in Präsenz durchgeführt werden kann. Digitale Lehre wird somit auch weiterhin das Lehrangebot mitbestimmen.

    Abhängig von möglichen Auflagen (z.B. Abstandsregelung) müssen die Fachbereiche unterschiedliche Kombinationen von digitaler Lehre und Präsenzlehre planen und umsetzen. Die Fachbereiche werden in den kommenden Wochen auf der Basis dieser Rahmenbedingungen ihre Regelungen ausarbeiten. Sollte es erneut zu einem deutlichen Anstieg der Infektionszahlen kommen, was einen eingeschränkten Betrieb der Hochschule Worms zur Folge hätte, würden die Lehrveranstaltungen wieder weitestgehend digital stattfinden.

    Wie sehen die Semestertermine für das Wintersemester 2020/21 aus?

    Nach der aktuellen Festlegung startet die Vorlesungszeit grundsätzlich am 28. September 2020, für die Erstsemester in denBachelorstudiengängen starten die Vorlesungen am 2. November 2020.

    Für die 2. Semester im Bachelorstudium planen wir eine Begrüßungsveranstaltung zwischen den Fachschaften, Ihnen und Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen, da es für Sie ein denkbar schwerer Einstieg ins Studium war. Wer hätte gedacht, dass Sie teilweise Ihren Campus nie oder nur zu Prüfungen betreten konnten. Daher hoffen wir, dass das Wetter mitspielt und wir Sie zu einem Get together am 25. September 2020 ab 10:00 Uhr auf dem Campus mit den Fachschaften und Ihnen einladen können.

    ___________________________

     

    17.07.2020: What are our plans for the winter semester 2020/21?

    We are already now planning the new semester. Hochschule Worms is currently expecting that the existing regulations to prevent the spread of COVID-19 will continue to be effective in the winter term 2020/21. Physical distancing rules, in particular, entail a reduced capacity of suitable facilities, so that possibly only part of the classes can take place in person. Online teaching will therefore continue to be a major part of our course offerings.

    Depending on potential regulations (such as physical distancing), the departments will have to plan and implement various combinations of online and in-person classes. In the following weeks, the departments will develop their procedure based on these conditions. In the case of a renewed, significant rise in confirmed infections, Hochschule Worms would again have to suspend public service and classes would again take place online, for the most part. 

    What are the semester dates for the winter semester 2020/21? 

    Generally, classes will start on September 28, 2020, with the exception of first-year Bachelor’s students, whose classes will start on November 2, 2020. 

    For our Bachelor’s students who will be in their second semester this winter, we are planning on having a welcome reception, joined by [you, your fellow students and] the departmental student committees – given the unexpected, difficult circumstances of your first semester at Hochschule Worms. Who would have thought you would not be on campus at all or only for your exams? Therefore, we are hoping that the weather is fine, and that we can invite you to a get-together with your departmental student committees on September 25, 2020, starting at 10:00 am.

    ___________________________

     

    19.06.2020 Folgende wichtige Informationen bitten wir zur Kenntnis zu nehmen / Please take note of following important information

    1. Prüfungen an externen Prüfungsorten:

    Ein Teil der Prüfungen findet in externen Räumlichkeiten statt, um Präsenzprüfungen unter den gegebenen Bedingungen zu ermöglichen. Sie finden in der Sidebar eine Anfahrtsskizze zu den beiden Liegenschaften, dem "Wormser" und dem "Kesselhaus". Bitte beachten Sie, dass aufgrund einer neuen Baustellensituation der Weg zum Kesselhaus erschwert ist und somit leider auch Parkmöglichkeiten wegfallen. Daher unsere Bitte, planen Sie etwas mehr Zeit ein, um rechtzeitig vor Ort zu sein. Vor Ort sind Ausschilderungen angebracht, die Ihnen eine Orientierung leicht machen.

    2. Semesterzeiten für das Wintersemester 2020/21:

    • Die Erstsemester in den Bachelor-Studiengängen starten am 02.11.2020.
    • Die Erstsemesterbegrüßung findet am 29. Oktober 2020 statt. Das Format der Veranstaltung steht noch nicht fest.
    • Alle anderen Studiengänge beginnen mit ihren Lehrveranstaltungen am 28.09.2020.

    Weitere In­for­ma­ti­onen zu Semesterterminen insbesondere Fristen für die Rückmeldung und die Prüfungsphase werden auf der Hochschulwebseite entsprechend aktualisiert.

    3. Keine Akademische Abschlussfeier im Sommersemester 2020:

    Gerne hätten wir unsere Absolventinnen und Absolventen gebührend gefeiert und zur Akademischen Abschlussfeier eingeladen. Dies ist aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Semester leider nicht möglich.

    ________________________

    1. Examinations at Off-Campus Locations:

    Given the present circumstances, some of the exams will take place off-campus in order to provide the opportunity for students to take their exams in person. You can find a map and directions to the two locations, the “Wormser“ and the “Kesselhaus“ in the sidebar.

    Please note that, due to construction work, getting to the “Kesselhaus“ is currently more difficult than usual, and that there is only limited parking available. Therefore, please make sure to allow some extra time to arrive in time. On site, please follow the signs.

    2. Schedule for the Winter Semester 2020/21:  

    • First-year Bachelor’s students
    • begin on November 02, 2020.
    • The welcome reception of our new first-year students will take place on October 29, 2020. The format of the event has not been determined yet. 
    • Classes for all other courses of study will start on September 28, 2020. 

    Further information on semester dates – deadlines for re-registration and the exam period in particular – will be updated on our website.

    3. Summer 2020 Graduation Ceremony Cancelled  

    We would have loved to celebrate our graduates, and to invite them to our traditional graduation ceremony. Unfortunately, due to the COVID-19 pandemic, this will not be possible this semester.

    ________________________

    09.06.2020 Corona-Hygieneplan der Hochschule Worms

    Bitte beachten Sie den aktualisierten Hygieneplan der Hochschule Worms. Dieser steht in der Sidebar zum Downlaod bereit.

    ________________________

    02.06.2020 Corona-Hygieneplan der Hochschule Worms

    Bitte beachten Sie den aktualisierten Hygieneplan der Hochschule Worms. Dieser steht in der Sidebar zum Downlaod bereit.

    ________________________

    02.06.2020 Corona-Konzept für die Präsenzprüfungen

    Bitte entnehmen Sie die Informationen aus dem Dokument in der Sidebar.

    ________________________

    13.05.2020 Corona-Hygieneplan der Hochschule Worms

    Bitte beachten Sie den aktuellen Hygieneplan der Hochschule Worms. Dieser steht in der Sidebar zum Downlaod bereit.

    ________________________

    30.04.2020: Das Sommersemester 2020 bleibt ein Online-Semester.

    Bis auf Weiteres findet auf dem Campus der Hochschule Worms keine Präsenzlehre statt. Änderungen zu dieser Position werden gemeinsam in Abstimmung mit dem Wissenschaftsministerium besprochen.

    The summer semester 2020 remains an online semester. Until further notice, there will be no classroom instruction on the campus at Worms University of Applied Sciences. Changes to this position will be discussed together with the Ministry of Science.

    ________________________

    17.04.2020: Bis auf Weiteres findet auf dem Campus der Hochschule Worms keine Präsenzlehre statt. 

    Die bestehenden Maßnahmen werden weitergeführt wie bisher.

    Die Zeit bis zum 4. Mai wird genutzt, um für unbedingt notwendige und online nicht durchführbare Präsenzaktivitäten Räumlichkeiten nach den gegebenen Hygienevorschriften und Abstandsregelungen auszustatten und vorzubereiten.

    Das Tragen einer Nasen-Mund-Bedeckung wird empfohlen.

    _________________________

    20.03.2020: Entfall aller öffentlichen Veranstaltungen bis zum 30.06.2020 (betrifft weder die Vorlesungenn noch die Prüfungen)

    Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus entallen alle öffentlichen Veranstaltungen der Hochschule Worms bis zum 30.06.2020. Diese Maßnahme dient dazu, eine mögliche Ansteckungsgefahr für Mitglieder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Gäste zu verringern und dazu beizutragen, die Ausbreitung zu verzögern. Über die neuen Termine werden wir Sie rechtzeitig, auch über unsere Homepage, informieren.

    Wir freuen uns, Sie dann bei hoffentlich bester Gesundheit wieder bei uns begrüßen zu können.

    Mit guten Wünschen und herzlichen Grüßen

    Ihr Hochschul-Team

    _________________________

    18.03.2020: Das Ministerium bittet Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung wie folgt zu agieren, um Ansteckungsrisiken weitgehend zu minimieren:

    Kontaktvermeidung:

    1. Nutzen Sie als Kommunikationswege Telefon, Fax oder E-Mail. Greifen Sie zur Klärung Ihres Anliegens immer erst auf die Informationsangebote im Internet zurück.

    2. Denken Sie bitte bei einem unabweisbaren Besuch der Dienststelle an die Empfehlungen des RKI und halten Sie den Mindestabstand (1-2 Meter zu anderen Personen) und die Hygienetipps ein, zur Vermeidung der Ansteckungen und zu Ihrer eigenen Sicherheit.

    Verhaltensweisen:

    1. Wenn Sie sich in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder Kontakt zu einer infizierten Person hatten, kommen Sie auf keinen Fall in die Dienststelle.

    2. Bestätigt sich ein Kontakt mit einer infizierten Person, dann melden Sie dies bitte umgehend der Personalabteilung. Diese wird Sie über das weitere Vorgehen informieren.

    _________________________

    18.03.2020: Ab dem 18.03.2020 werden die Bibliotheken in Rheinland-Pfalz landeseinheitlich geschlossen. / From March 18th, 2020 the libraries in Rhinland Palatinate will be closed

    Für mehr Informationen, bitte das Dokument in der Sidebar beachten. / For more details please check the pdf-document in the sidebar.

    _________________________

    17.03.2020: Mensa ab sofort geschlossen / Mensa/Cafeteria is closed from now on 

    Soeben erhielten wir die Nachricht, dass die Mensa Worms aufgrund eines ministerialen Erlasses den Betrieb nicht aufrechthalten kann und ab sofort geschlossen ist. Alle Informationen dazu finden Sie hier:

    https://stw-vp.de/de/news/mensa-worms-ab-sofort-geschlossen/u/1024/

    English version:

    https://stw-vp.de/en/news/mensa-worms-ab-sofort-geschlossen/u/1024/

    _________________________

    17.03.2020: Aktuelle Infos zur Bibliotheksnutzung im pdf-Dokument in der Sidebar / For latest updates on library use please check the pdf-document in the sidebar

    _________________________

    16.03.2020:  Damit ein möglichst erfolgreiches Semester stattfinden kann, arbeiten wir an Online-Lösungen für die Lehrveranstaltungen. Bereits ab dem 23.03. sind in den Fachbereichen und Studienrichtungen regelmäßige Online-Formate zu den ursprünglich im LSF geplanten Vorlesungszeiten geplant. (LSF wird anfang der Woche wieder freigeschaltet). Dies wird nicht gleich in allen Veranstaltungen möglich sein - das Ziel ist aber, dass ab dem 30.03. so viele Veranstaltungen  wie möglich digital in der jeweilig vom Dozenten ausgewählten Form stattfinden können (ob Audio-Podcast, Lernvideo, besprochene Folien, Remote-Vorlesung). Bitte melden Sie sich unbedingt in den jeweiligen Moodle-Kursen an und beachten Sie die Informationen Ihrer Studiengangsleiterinnen und Stuidengangsleiter und der Dozentinnen und Dozenten.

    _________________________

    16.03.2020: In order to ensure that the semester can take place as successful as possible, we are working on online solutions for the courses. Starting 23rd March, regular online formats are planned by the faculties and study programmes. (LSF will be available at the beginning of next week again). However, this will not be possible for all lectures - but the aim is that as many events as possible can take place digitally starting by 30th March. Whether via audio podcast, learning video, discussed slides, remote lecture etc. Each lecturer decides about the exact format. Please be sure to register in the corresponding moodle courses and pay attention to the information provided by your lecturer and the study programmes. Therefore, please check your university email frequently.

    _________________________

    13.03.2020: Präsenzlehrbetrieb eingestellt

    Das rheinland-pfälzische Wissenschaftsministerium und die staatlichen Hochschulen haben entschieden, dass der Präsenzlehrbetrieb des aktuellen Sommersemesters erst wieder zum 20. April 2020 beginnen kann.

    _________________________

    13.03.2020:  Erstsemestereinführungen verschoben. Alle Einführungsveranstaltungen am heutigen Freitag (13.03.) werden aus präventiven Gründen verschoben.Wir informieren Sie sobald die neuen Termine feststehen.

    First semester introductions postponed. All introductory events on Friday (March 13th) will be postponed for preventive reasons. We will inform you as soon as the new dates are fixed.

    _________________________

    11.03.2020: Die offizielle Erstsemesterbegrüßung findet nicht im gewohnten Rahmen statt. Mit einem veränderten Format ergreifen wir Vorsorgemaßnahmen und schließen uns aufgrund der aktuellen Lage der Empfehlung des Gesundheitsministeriums an.

    Wir werden gemeinsam mit der Unterstützung durch die Fachschaften den Erstsemestern mit einem Infozelt auf dem Campus als Anlaufstelle am morgigen Tag ab 9:00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Erstsemester werden durch den Studierendenservice informiert.

    _________________________

    10.03.2020: Aktuell haben wir KEINEN Fall hier an der Hochschule. Der Hochschul- und Studienbetrieb läuft uneingeschränkt.

    Bitte informieren Sie sich auf den unten verlinkten Seiten regelmäßig über den aktuellen Stand zum Coronavirus, insbesondere zum aktuellen Stand der durch das Robert-Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiete. Die Risikogebiete finden Sie hier:
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

  • Für Studierende/For students:

    17.07.2020: Wie plant die Hochschule Worms das Wintersemester 2020/21?

    Bereits jetzt sind wir in der Planung für das neue Semester. Die Hochschule Worms geht derzeit davon aus, dass die geltenden Regelungen zur Eindämmung der Pandemie auch im Wintersemester 2020/21 Bestand haben werden. Insbesondere die Abstandsregeln führen dazu, dass weniger nutzbare Raumkapazität zur Verfügung stehen wird und möglicherweise lediglich ein gewisser Anteil der Lehrveranstaltungen in Präsenz durchgeführt werden kann. Digitale Lehre wird somit auch weiterhin das Lehrangebot mitbestimmen.

    Abhängig von möglichen Auflagen (z.B. Abstandsregelung) müssen die Fachbereiche unterschiedliche Kombinationen von digitaler Lehre und Präsenzlehre planen und umsetzen. Die Fachbereiche werden in den kommenden Wochen auf der Basis dieser Rahmenbedingungen ihre Regelungen ausarbeiten. Sollte es erneut zu einem deutlichen Anstieg der Infektionszahlen kommen, was einen eingeschränkten Betrieb der Hochschule Worms zur Folge hätte, würden die Lehrveranstaltungen wieder weitestgehend digital stattfinden.

    Wie sehen die Semestertermine für das Wintersemester 2020/21 aus?

    Nach der aktuellen Festlegung startet die Vorlesungszeit grundsätzlich am 28. September 2020, für die Erstsemester in denBachelorstudiengängen starten die Vorlesungen am 2. November 2020.

    Für die 2. Semester im Bachelorstudium planen wir eine Begrüßungsveranstaltung zwischen den Fachschaften, Ihnen und Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen, da es für Sie ein denkbar schwerer Einstieg ins Studium war. Wer hätte gedacht, dass Sie teilweise Ihren Campus nie oder nur zu Prüfungen betreten konnten. Daher hoffen wir, dass das Wetter mitspielt und wir Sie zu einem Get together am 25. September 2020 ab 10:00 Uhr auf dem Campus mit den Fachschaften und Ihnen einladen können.

    ___________________________________

     

    17.07.2020: What are our plans for the Winter Semester 2020/21?

    We are already now planning the new semester. Hochschule Worms is currently expecting that the existing regulations to prevent the spread of COVID-19 will continue to be effective in the winter term 2020/21. Physical distancing rules, in particular, entail a reduced capacity of suitable facilities, so that possibly only part of the classes can take place in person. Online teaching will therefore continue to be a major part of our course offerings.

    Depending on potential regulations (such as physical distancing), the departments will have to plan and implement various combinations of online and in-person classes. In the following weeks, the departments will develop their procedure based on these conditions. In the case of a renewed, significant rise in confirmed infections, Hochschule Worms would again have to suspend public service and classes would again take place online, for the most part. 

    What are the semester dates for the winter semester 2020/21?

    Generally, classes will start on September 28, 2020, with the exception of first-year Bachelor’s students, whose classes will start on November 2, 2020. 

    For our Bachelor’s students who will be in their second semester this winter, we are planning on having a welcome reception, joined by [you, your fellow students and] the departmental student committees – given the unexpected, difficult circumstances of your first semester at Hochschule Worms. Who would have thought you would not be on campus at all or only for your exams? Therefore, we are hoping that the weather is fine, and that we can invite you to a get-together with your departmental student committees on September 25, 2020, starting at 10:00 am.

    ____________________________________

     

    19.06.2020 Folgende wichtige Informationen bitten wir zur Kenntnis zu nehmen / Please take note of the following important information

    1. Prüfungen an externen Prüfungsorten:

    Ein Teil der Prüfungen findet in externen Räumlichkeiten statt, um Präsenzprüfungen unter den gegebenen Bedingungen zu ermöglichen. Sie finden in der Sidebar eine Anfahrtsskizze zu den beiden Liegenschaften, dem "Wormser" und dem "Kesselhaus". Bitte beachten Sie, dass aufgrund einer neuen Baustellensituation der Weg zum Kesselhaus erschwert ist und somit leider auch Parkmöglichkeiten wegfallen. Daher unsere Bitte, planen Sie etwas mehr Zeit ein, um rechtzeitig vor Ort zu sein. Vor Ort sind Ausschilderungen angebracht, die Ihnen eine Orientierung leicht machen.

    2. Semesterzeiten für das Wintersemester 2020/21:

    • Die Erstsemester in den Bachelor-Studiengängen starten am 02.11.2020.
    • Die Erstsemesterbegrüßung findet am 29. Oktober 2020 statt. Das Format der Veranstaltung steht noch nicht fest.
    • Alle anderen Studiengänge beginnen mit ihren Lehrveranstaltungen am 28.09.2020.

    Weitere In­for­ma­ti­onen zu Semesterterminen insbesondere Fristen für die Rückmeldung und die Prüfungsphase werden auf der Hochschulwebseite entsprechend aktualisiert.

    3. Keine Akademische Abschlussfeier im Sommersemester 2020:

    Gerne hätten wir unsere Absolventinnen und Absolventen gebührend gefeiert und zur Akademischen Abschlussfeier eingeladen. Dies ist aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Semester leider nicht möglich.

    ___________________________

    1. Examinations at Off-Campus Locations:

    Given the present circumstances, some of the exams will take place off-campus in order to provide the opportunity for students to take their exams in person. Attached to this email, you can find a map and directions to the two locations, the “Wormser“ and the “Kesselhaus“ in the sidebar.

    Please note that, due to construction work, getting to the “Kesselhaus“ is currently more difficult than usual, and that there is only limited parking available. Therefore, please make sure to allow some extra time to arrive in time. On site, please follow the signs.

    2. Schedule for the Winter Semester 2020/21:  

    • First-year Bachelor’s students
    • begin on November 02, 2020.
    • The welcome reception of our new first-year students will take place on October 29, 2020. The format of the event has not been determined yet. 
    • Classes for all other courses of study will start on September 28, 2020. 

    Further information on semester dates – deadlines for re-registration and the exam period in particular – will be updated on our website.

    3. Summer 2020 Graduation Ceremony Cancelled  

    We would have loved to celebrate our graduates, and to invite them to our traditional graduation ceremony. Unfortunately, due to the COVID-19 pandemic, this will not be possible this semester.

    __________________________

    11.05.2020: Mitteilung des Präsidenten zur aktuellen Corona-Lage  // Hinweise zu Präsenzprüfungen / Message from the President: Information concerning Corona-Virus // Exams (in english below)

    Liebe Studierende,

    auf diesem Weg möchte ich Ihnen nähere Informationen zum Umgang mit Prüfungsleistungen in diesem Semester mitteilen. Unser gemeinsames Ziel ist es, dass Sie alle im Sommersemester 2020 vorgesehenen Prüfungsleistungen erbringen können und zugleich die Studierbarkeit gewährleistet wird.

    Für Prüfungen, die eine Präsenz in der Hochschule erfordern, gilt:

    • Prüfungen (insbesondere Referate und mündliche Prüfungen) dürfen auch weiterhin nur in begründeten Fällen mit ausreichendem Sicherheitsabstand und unter Einhaltung der allgemeinen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen als Präsenzprüfungen abgehalten werden.  Diesbezüglich wurde mit den Fachbereichen Rücksprache gehalten. Die entsprechenden Prüfungen werden Ihnen von den jeweiligen Studiengängen mitgeteilt.
    • Ein entsprechender Hygieneplan für die Hochschule Worms wird erstellt.
    • Mund-Nasen-Schutz, Desinfektionsmittel, Wegeleitsysteme, Abstandsmarkierungen, Sichtschutz und Plexiglaswände werden bereit gestellt.
    • Räume, die für Klausuren genutzt werden, werden entsprechend der geltenden Hygienevorschriften vorbereitet.

    Prüfungs- und Anmeldezeitraum:

    Mit Blick auf die besonderen Herausforderungen bei der Raumplanung in diesem Semester gibt es in den Fachbereichen verschiedene Prüfungs- und Anmeldezeiträume.

    Fachbereich Informatik

    Die Prüfungsphase für schriftliche Prüfungen startet am 22. Juni 2020.

    WICHTIG: Bis zum 8. Juni kann die Prüfungsanmeldung im LSF erfolgen. Bitte beachten Sie diese Frist.

    Fachbereich Touristik/Verkehrswesen:

    Die Prüfungsphase für schriftliche Prüfungen startet am 29. Juni 2020.

    WICHTIG: Bis zum 15. Juni kann die Prüfungsanmeldung im LSF erfolgen. Bitte beachten Sie diese Frist.

    Fachbereich Wirtschaftswissenschaften:

    • Studiengänge der Studienrichtungen IM/HM und Steuern:

    Die Prüfungsphase für schriftliche Prüfungen startet am 22. Juni 2020.

    WICHTIG: Bis zum 8. Juni kann die Prüfungsanmeldung im LSF erfolgen. Bitte beachten Sie diese Frist.

    • Studiengänge der Studienrichtung IBA:

    Die Prüfungsphase für schriftliche Prüfungen startet am 8. Juni 2020.

    WICHTIG: Bis zum 18. Mai 2020 kann die Prüfungsanmeldung im LSF erfolgen. Bitte beachten Sie diese Frist.

    In allen Studiengängen können in Einzelfällen Klausuren unter Beachtung der Anmeldefristen vorgezogen werden. Sie würden hierzu rechtzeitig informiert werden. Nähere Informationen und Ausnahmen entnehmen Sie bitte den studiengangspezifischen Prüfungsplänen in Moodle oder auf der jeweiligen Homepage des Fachbereichs.

    Klausurräume:

    • „Kleine“ Klausuren mit maximal 50 TeilnehmerInnen werden in den Räumen der Hochschule durchgeführt.
    • Großklausuren mit über 50 TeilnehmerInnen werden in der Regel in angemieteten Großräumen stattfinden.
    • Für alle Klausuren gelten die Abstandsregeln:
      • Mindestens 1,5 m Abstand zwischen den Prüflingen
      • Jeder Arbeitsplatz (alle Tische und Stühle) wird mehrmals täglich desinfiziert
      • Bitte achten Sie beim Einlass und beim Verlassen des Prüfungsraums auf die Abstandsregeln
      • Tragen Sie bitte einen Mund-Nasen-Schutz, wenn Sie den Mindestabstand unterschreiten müssen, dies könnte u.a. auch auf den Gängen und Fluren der Hochschule der Fall sein

    Risikopersonen:
    Für die Präsenzprüfungen sind auch Risikopersonen zugelassen. Sie werden nicht in der Großgruppe mitschreiben, sondern separat in kleineren Räumen. Da die individuellen Bedürfnisse von Risikopersonen sehr unterschiedlich sind, wollen wir auf die individuellen Bedürfnisse gesondert eingehen.

    Für Informationen zu den Risikopersonen verweisen wir auf folgenden Link des Robert-Koch-Instituts: RKI Coronavirus Risikogruppen

    Wenn Sie zu einer dieser Risikogruppen gehören, benötigen wir ein ärztliches Attest, aus dem hervorgeht, dass zur Risikominimierung Prüfungen separiert abgelegt werden sollten. Bitte legen Sie dieses Attest der Prüfungsverwaltung bis spätestens 3 Wochen vor dem Prüfungstermin vor, damit der Fachbereich die notwendigen Maßnahmen rechtzeitig ergreifen kann und der Prüfungsausschuss eine Entscheidung dazu treffen kann.

    Fortsetzungspflicht von Wiederholungsprüfungen: 

    Besteht die Verpflichtung, eine im Wintersemester 2019/2020 nicht bestandene oder durch Krankheit nicht angetretene Prüfung in diesem Semester zu wiederholen, so wird diese Verpflichtung für das Sommersemester 2020 ausgesetzt, d. h. es erfolgt keine Serviceanmeldung durch die Hochschule. Sie können sich jedoch selbstständig innerhalb des Prüfungsanmeldezeitraums zu Wiederholungsprüfungen anmelden. Erfolgt Ihre Anmeldung zur Prüfung im Zweit- oder Drittversuch, so ist die Prüfung regulär abzulegen. Überprüfen Sie Ihre angemeldeten Prüfungen sorgfältig im LSF und machen Sie sich einen Ausdruck oder Screenshot VOR Ablauf der Anmeldefristen. Nach Ablauf der Anmeldefristen ist eine Anmeldung nicht mehr möglich. Sofern eine Fortsetzungspflicht aufgrund einer nicht bestandenen Prüfung oder Krankheit besteht und keine Anmeldung erfolgt, greift die Pflicht zur Wiederholung im Zweit- oder Drittversuch zum entsprechenden Prüfungstermin im Wintersemester 2020/2021

    Wie gewohnt steht Ihre Studiengangsleitung bei allen Fragen rund um Ihr Studium für Sie zur Verfügung. Bitte sprechen Sie sie an, um Unklarheiten zu beseitigen und Sicherheit zu bekommen. Gemeinsam kommen wir gut durch diese schwierige Zeit.

    Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund!

    Ihr Präsident

    Jens Hermsdorf

    ____________________________

    Dear students,

    with this email, I would like to provide you with more information on how to deal with exams this semester. Our common goal is that you can take all the examinations which you have planned for the summer semester 2020 and at the same time ensure that you can follow your studies.

    For exams that require a presence at the university, the following applies:

    • Examinations may be held as presence tests only in justified cases, with a sufficient safety distance and in compliance with the general safety and hygiene measures. The relevant exams will be communicated to you by the respective degree program.
    • A corresponding hygiene plan for the University of Worms is being drawn up.
    • Mouth and nose protection, disinfectants, signage systems, distance markings, privacy screens, and plexiglass walls are provided.
    • Rooms that are used for exams are prepared by the applicable hygiene regulations.

    Exam and registration period:

    With a view to the special challenges in planning and preparing the lecture rooms this semester, there are different examination and registration periods in the departments.

    Department of Computer Science:

    The exam phase for written exams starts on June 22, 2020.

    IMPORTANT: You can register for the exam in the LSF until June 8th. Please note this deadline.

    Department of Tourism/Travel Management:

    The exam phase for written exams starts on June 29, 2020.

    IMPORTANT: You can register for the exam in the LSF until June 15th. Please note this deadline.

    Department of Business Administration:

    • Degree programs in International Management/Distribution Management and Taxation:

                        The exam phase for written exams starts on June 22, 2020.

    IMPORTANT: You can register for the exam in the LSF until June 8th. Please note this deadline.

    • Degree programs in IBA:

                        The exam phase for written exams starts on June 8, 2020.

    IMPORTANT: You can register for the exam in the LSF until May 18, 2020. Please note this deadline.

    In all departments, exams can be brought forward to an earlier date in compliance with the registration deadlines. You would be informed about that ahead of time. For more information and exceptions, please refer to the course-specific examination plans in Moodle or on the respective homepage of the department or degree program.

    Exam rooms:

    • “Small” exams with a maximum of 50 participants are held on the university's premises.

    • Large exams with over 50 participants will usually take place in rented bigger rooms.

    • The distance rules apply to all exams:

                        o At least 1.5 m distance between each other

                        o Every workplace (all tables and chairs) will be disinfected several times a day

    o Please pay attention to the distance rules also when entering and leaving the examination room

    o Please wear mouth-nose protection (mask) if you have to go below the minimum distance, this could include also if you are in the hallways and hallways of the university

    People with a risk:

    People with risk are also admitted to the presence tests. You will not write in the large group, but separately in smaller rooms. Since the individual needs of risk persons are very different, we want to deal with the individual needs separately.

    For information on those at risk, please refer to the following link from the Robert Koch Institute: RKI Coronavirus Risk Groups

    If you belong to one of these risk groups, we need a medical certificate that shows that exams should be taken separately to minimize risk. Please present this certificate to the examination administration at least 3 weeks before the examination date so that the department can take the necessary measures in good time and the examination board can make a decision.

    Continuation of repeat exams:

    If there is an obligation to repeat an examination that has not been passed in the winter semester 2019/2020 or failed due to illness this semester, this obligation is suspended for the summer semester 2020; i.e. the university does not register for service.However, you can register for repeat exams yourself within the exam registration period. If you register for the exam in a second or third attempt, the exam must be taken regularly. Check your registered exams carefully in the LSF and make a printout or screenshot BEFORE the registration deadline. After the registration deadline, registration is no longer possible. If there is an obligation to continue due to a failed examination or illness and no registration is made, the obligation to retake the second or third attempt at the corresponding examination date in the winter semester 2020/2021 applies.

    As usual, your department management is available to answer any questions you may have about your studies. Please speak to them to clear up ambiguities and to get security. Together we can get through this difficult time well.

    I wish you all the best and stay healthy!

    Your president

    ____________________________

    30.04.2020: Das Sommersemester 2020 bleibt ein Online-Semester. Bis auf Weiteres findet auf dem Campus der Hochschule Worms keine Präsenzlehre statt. Änderungen zu dieser Position werden gemeinsam in Abstimmung mit dem Wissenschaftsministerium besprochen.

    The summer semester 2020 remains an online semester. Until further notice, there will be no classroom instruction on the campus at Worms University of Applied Sciences. Changes to this position will be discussed together with the Ministry of Science.

    ____________________________

    23.04.2020: Ansprechpartnerin für Unterstützung von Studierenden in Ausnahmesituationen

    Ihre Ansprechpartnerin, wenn Sie nach Unterstützung in dieser aktuellen Ausnahmesituation suchen, ist Annette Mayer-Möbius. Bei ihr erhalten Sie einen Überblick über alle zuständigen Beratungsstellen und erfahren, wer konkret für Ihr individuelles Anliegen zuständig ist.

    Contact person for student support in exceptional situations

    Your contact person if you are looking for support in this current exceptional situation is Annette Mayer-Möbius. She will give you an overview of all the relevant counselling centres and tell you who is responsible for your individual concern.

    Kontakt/Contact:

    E: moebius@hs-worms.de

    T: +49(0)6241.509-386

    Weitere Infos: Familienservice

    _________________________

    17.04.2020: Bis auf Weiteres findet auf dem Campus der Hochschule Worms keine Präsenzlehre statt.

    Die bestehenden Maßnahmen werden genauso weitergeführt wie bisher. Das Semester bleibt bis auf Weiteres ein Online-Semester.

    Für Veranstaltungen, die nicht digital durchführbar sind, werden bis zum 4. Mai Lösungen entwickelt, um unter Einhaltung der gegebenen Hygienevorschriften und Abstandsregelungen diese dann auch vor Ort durchführen zu können.

    Die Bibliothek hält den bestehenden Service bis zum 04.05. aufrecht und nutzt die Zeit bis zum 4. Mai, um alle Vorsorgemaßnahmen für eine Wiederaufnahme der Dienste unter Berücksichtigung aller notwendigen Sicherheitsvorkehrungen sicherstellen zu können.

    Die Abgaben der Thesen finden bis auf Weiteres digital statt.

    Über geänderte Prüfungszeiträume und ggf. geänderte Prüfungsformate werden wir Sie informieren, sobald die Absprachen hierzu abgeschlossen sind.

    Bitte haben Sie Geduld mit noch ungeklärten Fragen, diese befinden sich noch in der Prüfung und Absprache, sobald hier allgemeine und verbindliche Aussagen getroffen werden können, können Sie diese in den FAQ’s nachlesen.

    Das Tragen einer Nasen-Mund-Bedeckung wird empfohlen.

    _________________________

    Studierende, die in den Risikogebieten waren, melden sich unabhängig davon, ob sie Symptome haben oder nicht, unter folgender Adresse: praevention@hs-worms.de, denn es besteht eine Meldepflicht. Bitte geben Sie Ihren Fachbereich, Ihre Studienrichtung und Ihren Studiengang an. Außerdem empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrem Hausarzt telefonisch in Verbindung zu setzen und dort mitzuteilen, für welchen Zeitraum Sie wo im Ausland waren. Erfragen Sie, was Sie nunmehr zu beachten haben.

    Service: 

    Tagesaktuelle Informationen zum neuartigen Coronavirus werden auf der Website des Gesundheitsministeriums zur Verfügung gestellt. 

    Zudem existieren mehrere Hotlines, die bundesweit über den Coronavirus informieren: 

    • Wenn Sie die Sorge haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, wenden Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder wählen Sie die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116117
    • Unabhängige Patientenberatung Deutschland 0800 / 011 77 22
    • Einheitliche Behördenrufnummer 115 
      www.115.de
    • Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon) 030 / 346 465 100

    Robert-Koch-Institut:
    https://www.rki.de/SharedDocs/ FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

     

    Up-to-date information about the coronavirus is available on the Ministry of Health website.

    In addition, there are several hotlines that provide nationwide information about the coronavirus:

    If you are concerned about being infected with the coronavirus, call your general practictioner or the medical services standby number: 116 117

    Independent Patient Advice Germany: 0800 / 011 77 22
    General government number: 115, homepage: www.115.de
    Federal Ministry of Health (citizens' phone): 030 / 346 465 100

    Robert Koch Institute: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

    _________________________

    24.03.2020: 24-Stunden-Pool bitte ab sofort nur noch mit zwei Personen gleichzeitig nutzen, damit die Abstandsregel von 1,5 - 2 m eingehalten werden kann. Bitte unbedingt daran halten!

    _________________________

    20.03.2020 Informationen zur Förderfähigkeit von Online-Kursen

    Liebe Studierende,

    wie sie wissen, stehen wir im stetigen Austausch mit dem DAAD, um Ihnen in dieser schwierigen Zeit schnellstmöglich weitere Informationen zukommen lassen zu können. Dahingehend hat die Europäische Kommission dem DAAD und der DAAD uns, neue Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus im Zusammenhang von Erasmus+ mitgeteilt, die wir Ihnen in dieser E-Mail senden.

    Unter den aktuellen Umständen soll soweit wie möglich gewährleistet werden, dass Studierende bei der Erreichung ihrer vereinbarten Lernziele bestmöglich unterstützt werden. Deswegen hat die Europäische Kommission/der DAAD uns als Hochschule und Ihnen als Studierenden weitere Flexibilität im Umgang mit Erasmus+ Auslandsaufenthalten ermöglicht:

    Sofern das Erasmus+ Studium an der Partnerhochschule im Ausland auf Grund der aktuellen Lage nicht im Rahmen von Präsenzveranstaltungen fortgesetzt werden kann, werden auch Online-Kurse für die Erasmus+ Förderung unter folgenden Bedingungen anerkannt:

    1) Die Online-Kurse werden von der aufnehmenden Einrichtung im Ausland angeboten. Dabei ist es unerheblich, ob die Studierenden die Online-Kurse im Gastland oder im Heimatland besuchen.

    und

    2) Die Kurse tragen zu der Erreichung der Lernziele wie in der Lernvereinbarung festgelegt bei.

    In diesem Zusammenhang und unter diesen insgesamt besonderen Umständen kann mit der der Bestätigung des Auslandaufenthaltes („confirmation of stay“) wie folgt verfahren werden:

    Bitte teilen Sie der Partnerhochschule mit, dass unter Erfüllung obiger Vorgaben die Bestätigung des Auslandaufenthaltes über die gesamte Studienphase (Präsenzphase und E-Learning-Phase) ausgestellt werden sollte.

    Sofern dies unter den gegeben Umständen nicht möglich ist, müssen wir Ihrer Gefördertenakte Ihren Schriftverkehr mit der Partnerhochschule beifügen, aus dem entweder die Bestätigung des gesamten Aufenthaltes hervorgeht oder aus dem als Zusatz zu einer vorhandenen „confirmation of stay“ über die Präsenzphase die Bestätigung der zusätzlich abgeleisteten E-Learning-Phase hervorgeht.

    Bisher hat der DAAD uns und wir in Folge Sie, im Hinblick auf die Förderfähigkeit von Online-Kursen im Heimatland aufgrund der grundsätzlichen Rechtslage anders beraten.

    Dies ist nun während der Corona-Krise - und nur im Hinblick auf diese! -  hinfällig.

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das International Center.

    Bleiben Sie weiterhin gesund und passen Sie auf sich auf!

    _________________________

    19.03.2020 Aktuelles aus dem IC für Studierende, die sich derzeit im Ausland aufhalten

    Liebe Studierende,
    im Zuge der weiteren Ausbreitung des Coronavirus beschließen Länder und Institutionen gegenwärtig zahlreiche Maßnahmen mit der Absicht, den weiteren Verlauf der Pandemie mindestens zu verlangsamen.

    Das Auswärtige Amt hat eine weltweite Reisewarnung ausgesprochen. Die Hochschule Worms empfiehlt eine Rückkehr.

    Es obliegt selbstverständlich Ihnen, wie Sie sich nun verhalten/reagieren.

    Für die Einschätzung der Lage sowie die Planung weiterer Schritte sind alle Reisehinweise auf den Seiten des Auswärtigen Amtes
    (https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762?isLocal=false&isPreview=false) zum Coronavirus, sowohl die Reisewarnungen als auch die verschärften Einreisebestimmungen für Reisende aus Deutschland in zahlreiche Zielländer, zu beachten.

    Immer mehr Länder verhängen Einreise- und Quarantänebestimmungen, teilweise sogar schon Einreisesperren für Reisende aus Deutschland.

    Weiterhin wird deutschen Staatsbürgern dringend empfohlen, sich im elektronischen Erfassungssystem des Auswärtigen Amtes von Deutschen im Ausland „Elefand"  
    (https://elefand.diplo.de/elefandextern/home/login!form.action) zu registrieren.

    Die Liste der „Risikogebiete" des RKI  (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html) stellt lediglich eine Handlungsempfehlung für Reisende dar.

    Hinsichtlich Ihres Auslandsaufenthaltes können, in einer von Corona betroffenen Region, sowie individuelle Maßnahmen der Partnerinstitutionen und -länder Anlass zur Stornierung eines Aufenthalts geben.

    Bitte teilen Sie in jedem Fall Ihre Entscheidung wenn Sie

    a) nach Deutschland zurückkehren möchten, aber an der Hochschule eingeschrieben bleiben und den Aufenthalt "online/blended" weiterführen

    b) nach Deutschland zurückkehren und das Auslandssemester abbrechen.

    Bitte senden Sie in den beiden Fällen a) und b) eine EMail an: bierbauer@hs-worms.de und setzen ripp@hs-worms.de und mayer@hs-worms.de in cc.
    Somit ist gesichert, dass Ihre Email auch in jedem Fall ankommt und wir einen taggenauen Überblick zu der Situation unserer Studierenden haben.

    Bei Rückfragen bzgl. Prüfungen und Studienverlaufsplanung wenden Sie sich bitte an die Fachbereichs- /StudiengangskoordinatorInnen.

    Eine weitere Info- Email wird an alle Studierenden gesendet, die im Rahmen von ERAMUS+ an einer Partnerhochschule studieren.

    Wir vom IC, sowie alle MitarbeiterInnen der Hochschule Worms wünschen Ihnen alles, alles Gute! Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf!

     

  • Für Hochschulangehörige:

    30.04.2020: Das Sommersemester 2020 bleibt ein Online-Semester. Bis auf Weiteres findet auf dem Campus der Hochschule Worms keine Präsenzlehre statt. Änderungen zu dieser Position werden gemeinsam in Abstimmung mit dem Wissenschaftsministerium besprochen.

    ________________________

    Bis zum 4. Mai findet keine Präsenzlehre auf dem Campus statt.

    Die bestehenden Maßnahmen werden bis zum 4. Mai genauso weitergeführt wie bisher.

    Das mobile Arbeiten und Homeoffice sind bis zum 04.05.2020 verlängert.

    Für Hochschulangehörige, die auf dem Campus arbeiten, müssen die Hygienemaßnahmen sichergestellt sein, die Abstandsregel muss eingehalten werden. Das Tragen einer Nasen-Mund-Bedeckung wird empfohlen.

    _________________________

    Möglichkeit der Nutzung von Microsoft Teams

    Liebe Lehrende,
    es existiert nun auch eine Anleitung bzgl. dem Zugang zu einer Lehrveranstaltung mit Teams für Ihre Studierende.
    Verfügbar im Anhang oder unter: https://www.hs-worms.de/coronamodus/
    und dann unter dem Reiter Microsoft Teams / Skype for Business. Hier wird auch noch ein kurzer Screencast zu dieser Thematik veröffentlicht.

    _________________________

    Risikogruppen (Schwangere, Asthma, Diabetes, chronisch Erkrankte) beraten sich bitte mit ihrem Arzt, ob ein Arbeiten an der Hochschule Worms in ihrem Fall möglich ist. Das RKI hat hier für Sie Informationen zusammengestellt:

    • Verdachtsfälle / Meldepflicht bei Rückkehr aus Risikogebieten

    Beschäftigte, die unspezifische Allgemeinsymptome oder Atemwegsprobleme jeglicher Schwere zeigen und in den letzten vierzehn Tagen vor Erkrankungsbeginn

    1. Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19 Erkrankten hatten oder

    2. sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben,sind als dienst- bzw. arbeitsunfähig zu behandeln und dürfen deshalb nicht zum Dienst erscheinen, bis das Vorliegen einer Coronavirus-Infektion abgeklärt ist. Sie sind verpflichtet, sich umgehend telefonisch an ihren Hausarzt bzw. ihre Hausärztin oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel. 116117 ) zu wenden.

    Beschäftigte, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19 Erkrankten hatten, müssen umgehend das für sie zuständige Gesundheitsamt kontaktieren. Dies muss in jedem Fall erfolgen – unabhängig vom Auftreten von Symptomen.

    Beschäftigte, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich umgehend bei der Kanzlerin der Hochschule, Christiane Müller, zu melden.

    Sofern Sie keine Krankheitssymptome aufweisen, ist ein Ausschluss von der Arbeit bzw. vom Dienst nicht geboten. Wir klären mit Ihnen jedoch die Möglichkeit,  bis auf Weiteres im Home Office zu arbeiten.

    Bitte melden Sie sich in all den genannten Fällen unter der E-Mailadresse:

    praevention@hs-worms.de

    • Dienstreisen und Exkursionen

    Dienstreisen und Exkursionen in Risikogebiete nach Definition des RKI sind bis auf Weiteres untersagt. Alle weitern Dienstreisen und Exkursionen sind im jeweiligen Einzelfall vom Genehmiger auf Erforderlichkeit unter Berücksichtigung des Risikos zu überprüfen und ggf. zu untersagen. Internationale Dienstreisen genehmigt der Präsident (wissenschaftliches Personal) bzw. die Kanzlerin (sonstiges Personal). Exkursionen werden von den Dekanen genehmigt.

  • Allgemein gilt:

    Das Risiko für die Bevölkerung in Rheinland-Pfalz sich mit dem neuartigen Coronavirus zu infizieren, wird von der Task Force Infektiologie des LGL und vom Robert Koch-Institut derzeit als hoch erachtet.

    Das Coronavirus wird von Mensch zu Mensch übertragen. Sie können mit Ihrem Verhalten dazu beitragen, das Risiko einer Infektion zu minimieren.

    Das Robert-Koch-Institut empfiehlt folgende Hygienemaßnahmen:

    1.) Nach Möglichkeit mindestens 1 bis 2 Meter Abstand zu hustenden und/oder niesenden Fremdpersonen

    2.) Händehygiene einhalten (gründliches Waschen der Hände mit Wasser und Seife)

    3.) Hustenetikette einhalten: Husten, Niesen in die Ellenbeuge


    Sollten Sie für das Coronavirus typische Symptome zeigen, dann bitten wir Sie zu Hause zu bleiben. Rufen Sie im Verdachtsfall Ihren Arzt oder Ihre Ärztin an und besprechen Sie mit ihm / ihr das Vorgehen. Wichtig: Rufen Sie ihren Hausarzt an, gehen Sie nicht unaufgefordert in die Sprechstunde!

    Service: 

    Tagesaktuelle Informationen zum neuartigen Coronavirus werden auf der Website des Gesundheitsministeriums zur Verfügung gestellt. 

    Zudem existieren mehrere Hotlines, die bundesweit über den Coronavirus informieren: 

    • Wenn Sie die Sorge haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, wenden Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder wählen Sie die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116117
    • Unabhängige Patientenberatung Deutschland 0800 / 011 77 22
    • Einheitliche Behördenrufnummer 115 
      www.115.de
    • Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon) 030 / 346 465 100

    Robert-Koch-Institut:
    https://www.rki.de/SharedDocs/ FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

  • General information in English:

    In light of the current situation, you can find information here regarding management of the coronavirus (SARS-CoV-2):

    At this time, we do not have any cases here at the University. University operations are not affected. If changes occur, we will inform you immediately on this page.

    Nevertheless, because the coronavirus is transmitted from person to person, we ask you to take reasonable precautions. With your behavior, you can contribute to minimizing the risk of an infection.

    The Robert Koch Institute recommends the following hygiene measures:

    1.) If possible, maintain a distance of 1 to 2 meters from persons unknown to you who are coughing and/or sneezing

    2.) Practice hand hygiene (wash hands thoroughly with soap and water)

    3.) Follow coughing etiquette: Cough/sneeze into your elbow, not your hand

    Furthermore, we will provide hand disinfectant in all restrooms at the University, as well as in the IT services center, the library and the canteen. However, please note that using hand disinfectant is not a substitute for thoroughly washing your hands.

    If you experience typical coronavirus symptoms, we would ask you to stay at home. If in doubt, telephone your doctor and discuss with them how to proceed. Important: Telephone your doctor, do not go to the doctor's practice unannounced!

    Traveling: At present, the Robert Koch Institute lists the following risk areas for the coronavirus:

    https://www.rki.de/DE/Content/ InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/ Risikogebiete.html (in German)

    If you have been to one of the listed areas in the past 14 days and experience fever, coughing or shortness of breath, we ask you to take extra care and to contact your doctor by telephone without delay.

    The web pages of the Robert Koch Institute provide continuously updated information on the coronavirus (SARS-CoV-2):
    https://www.rki.de/SharedDocs/ FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html (in German)
    https://www.rki.de/EN/Home/ homepage_node.html  (in English)

    _________________________

    Up-to-date information about the coronavirus is available on the Ministry of Health website.

    In addition, there are several hotlines that provide nationwide information about the coronavirus:

    If you are concerned about being infected with the coronavirus, call your general practictioner or the medical services standby number: 116 117

    Independent Patient Advice Germany: 0800 / 011 77 22
    General government number: 115, homepage: www.115.de
    Federal Ministry of Health (citizens' phone): 030 / 346 465 100

    Robert Koch Institute: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html


    We will keep you informed of further developments.

    Stay healthy!

Bei weiteren Fragen, die den Umgang der Hochschule mit dem Coronavirus betreffen, wenden Sie sich bitte an praevention@hs-worms.de

Über wichtige Entwicklungen werden wir Sie weiter informieren.
Bleiben Sie gesund!


FAQs für Studierende in Zeiten von Corona - Sie fragen, wir antworten:

Fragen rund ums Studium während der Corona-Zeit werden hier gesammelt, beantwortet und Ihnen zur Verfügung gestellt. Bevor Sie anrufen schauen Sie bitte hier, ob Ihre Frage bereits beantwortet werden konnte. Wir erweitern diese Liste ständig, so dass Sie schneller an nötige Antworten kommen.

FAQs for students - english version

Questions about studying in times of Corona are collected, answered and made available to you here. Before you call, please check here whether your question has already been answered. We are constantly expanding this list so that you can find the answers you need more quickly.

FAQs in times of Corona related to the International Center:

Questions about studying in times of Corona are collected, answered and made available to you here. Before you call, please check here whether your question has already been answered. We are constantly expanding this list so that you can find the answers you need more quickly.