Angewandte Informatik im Praxisverbund

Bachelor of Science (B.Sc.)

Informatik

Profil

Mit dem dualen Studiengang Angewandte Informatik im Praxisverbund an der Hochschule Worms entscheiden sich Studierende für ein wissenschaftliches Studium, bei dem Theorie und Praxis eng miteinander verzahnt sind. Für das Studium im Praxisverbund wird ein Vertrag mit einem Partnerunternehmen benötigt. Dort arbeiten die Studierenden in der vorlesungsfreien Zeit und haben die Möglichkeit, die im Studium erlernten Inhalte praktisch umzusetzen. Einzelne Prüfungsleistungen und Module werden in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen erbracht. Durch den Wechsel zwischen theoretischen und praktischen Phasen des Studiums bereiten die Studierenden sich optimal auf den Berufseinstieg vor.

Ideale Studienbedingungen

Durch die kleinen Gruppengrößen von etwa 20 Personen bei praktischen Übungen sind ein direkter Kontakt zu den Lehrenden sowie eine optimale Betreuung gegeben. Der Fachbereich Informatik der Hochschule Worms stellt den Studierenden für ihr Studium modernste Labortechnik zur Verfügung. Alle unsere Lehrenden verfügen sowohl über einen wissenschaftlichen Hintergrund als auch mehrjährige Erfahrung in Wirtschaftsunternehmen.