Ziele, Inhalt, Aufbau

Mobile Computing, Master of Science (M.Sc.)

Informatik

Ziele

Das praxisorientierte Studium des Mobile Computing dient der Vermittlung von theoriefundiertem und anwendungsorientiertem Fachwissen aus der Informatik. Der Fokus liegt hierbei auf mobilen Anwendungssystemen. Neben mobiler Anwendungsentwicklung, Konzeption von Softwarearchitekturen und zahlreichen Wahlpflichtmodulen ist die Stärkung methodisch, analytischer, sozialer und wissenschaftstheoretischer Kompetenzen ein zentraler Punkt des Studiengangs. Die Abschlussarbeit (Master Thesis) wird entweder im Rahmen von Forschungsprojekten oder in Kooperation mit Unternehmen angefertigt. Thematisch ist sie dabei immer dem Grundsatz "aus der Praxis für die Praxis" verpflichtet und hat zum Ziel, einen wesentlichen Beitrag zur Bearbeitung einer realen Problemstellung aus dem mobilen Umfeld zu leisten.

Aufbau