Wirtschaftsinformatik

Master of Science (M.Sc.)

Informatik

Profil

 

Der Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Worms qualifiziert für Berufsfelder, in denen das Management der Digitalisierung im Vordergrund steht. Er dient der Erweiterung und Vertiefung der Kompetenzen in den Bereichen "Informations- und Wissensmanagement" und "Informationssysteme und Digitalisierung" auf der Grundlage eines Bachelor-Abschlusses. Die Module aus dem Bereich "Personalführung und Projektmanagement" bereiten auf eine Tätigkeit in einer Führungsfunktion als Projektleiter oder in einer Managementfunktion mit Personalverantwortung vor.

Typische Berufsfelder sind: Management von Digitalisierungsprojekten, Anforderungsanalyse, Konzeption und Entwicklung von Projekten auf dem Gebiet der Digitalisierung, Einführung und Betreuung betrieblicher Informationssysteme, Beratung auf dem Gebiet der Digitalisierung, Management- und Führungsaufgaben in IT- oder Fachabteilungen.

Durch die Wahl eines betriebswirtschaftlichen Schwerpunktes können sich Studierende individuell für bestimmte Unternehmensbereiche qualifizieren.