Wirtschaftsinformatik

Master of Science (M.Sc.)

Informatik

Profil

Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Worms qualifiziert für Berufsfelder, in denen das Management der Digitalisierung im Vordergrund steht. Er dient der Erweiterung und Vertiefung der Kompetenzen in den Bereichen "Informations- und Wissensmanagement" und "Informationssysteme und Digitalisierung" auf der Grundlage eines Bachelor-Abschlusses. Die Module aus dem Bereich "Personalführung und Projektmanagement" bereiten auf eine Tätigkeit in einer Führungsfunktion als Projektleiter oder in einer Managementfunktion mit Personalverantwortung vor.

Typische Berufsfelder sind:

  • Management von Digitalisierungsprojekten
  • Anforderungsanalyse
  • Konzeption und Entwicklung von Projekten auf dem Gebiet der Digitalisierung
  • Einführung und Betreuung betrieblicher Informationssysteme
  • Beratung auf dem Gebiet der Digitalisierung
  • Management- und Führungsaufgaben in IT- oder Fachabteilungen

Durch die Wahl eines betriebswirtschaftlichen Schwerpunktes können sich Studierende individuell für bestimmte Unternehmensbereiche qualifizieren.