Volkmar Pfaff

Touristik und Verkehrswesen

Geschäftsführer AccorHotels Deutschland GmbH
Geschäftsführer Accor Hotelbetriebsgesellschaft m.b.H. (AccorHotels Österreich)
COO AccorHotels Central Europe

Volkmar Pfaff absolvierte seine Ausbildung zum Hotelfachmann im Steigenberger Hotel Frankfurter Hof. Im Anschluss daran sammelte er, von 1987 bis 1993, umfassende Erfahrungen in der internationalen Hotellerie, unter anderem in London, Dubai und Windhoek. Volkmar Pfaff übernahm dabei Führungsverantwortung in den Bereichen Rooms Division, Food & Beverage sowie Marketing & Sales. Von 1993 bis 1996 war er am Institut für Hotelmanagement (IFH) als Leiter der IFH Akademie, als Referent und als Bereichsleiter für Total Quality Management tätig. 

Ab 1996 arbeitete er als Personnel Manager und Trainings Manager bei der AVIS Autovermietung Deutschland GmbH in Frankfurt und wechselte 2000 nach München. Dort war er als Distrikt Manager Süd der AVIS Autovermietung für das operative Geschäft in Bayern und Baden-Württemberg verantwortlich. Seine Karriere bei der Accor Hotellerie Deutschland GmbH startete er 2007 zunächst als Director of Operations für die Marke Mercure und ab Juni 2010 als Generaldirektor von Mercure Deutschland. 

Ab Januar 2014 war Volkmar Pfaff Senior Vice President Midscale Operations für Central Europe, das Deutschland, Österreich und Skandinavien umfasst. Zum November 2015 übernahm er zusätzlich die Verantwortung für alle Mulitbrandthemen der Bereiche Transformation, Franchise Relations und F&B.
 
Im Juni 2017 wurde er als COO AccorHotels Central Europe gemeinsam mit Daniela Schade und Fabien Valentin zum Geschäftsführer der neu gegründeten Gesellschaft AccorHotels Deutschland GmbH ernannt, einer Tochtergesellschaft der Accor S.A., die für die Servicesparte der Accor S.A. in Mitteleuropa (Deutschland, Österreich und Skandinavien) zuständig ist.