Publikationen

He­r­aus­ge­ber­schaft

  • Schriftenreihe: Corporate Finance & Portfolio Management, Shaker-Verlag, Aachen

Aktuelle Arbeitspapiere

  • Cross-border intra-group financial transactions – evidence from Germany, April 2016. (zusammen mit S. Greil) http://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=2761719
  • Grenzüberschreitende Konzernfinanzierungen und fremdübliche Zinssätze – Eine steuerverwaltungsökonomische Analyse, April 2016. (zusammen mit S. Greil)

Monografie

  • Der Ausschluss von Minderheitsaktionären - Eine sozialökonomische und rechtswissenschaftliche Analyse, Deutscher Universitätsverlag (Gabler), Reihe: Ökonomische Analyse des Rechts, hrsg. von Peter Behrens, Manfred Holler, Claus Ott, Hans-Bernd Schäfer und Rainer Walz, Wiesbaden 2006. 

In begutachteten Zeitschriften

  • Cross-Border Intra-Group Financial Transactions: Evidence from Germany, in: International Transfer Pricing Journal, 2017 (Vol. 24, No. 6). (mit S. Greil)
  • Cross-Border Financial Transactions and Arm's Length Interest Rates: A Two-Step Approach, in: Intertax, Volume 44, Issue II, pp. 802 - 809, November 2016. (zusammen mit S. Greil)
  • Going Private als Corporate Governance-Transaktion, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis 2003, S. 117-136. (zusammen mit H.-P. Burghof)
  • Maßnahmen der Unternehmensleitung zur Abwehr von Unternehmensübernahmen in der rechts- und wirtschaftspolitischen Diskussion, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis 2002, S. 445-477. (zusammen mit Ch. Kuhner)

In Sammelband

  • Wertpapiere, in: Handwörterbuch der Rechnungslegung und Prüfung, 3. Aufl., hrsg. von W. Ballwieser, A. G. Coenenberg, K. v. Wysocki, Stuttgart 2002, Sp. 2677-2687. (zusammen mit Ch. Kuhner)

In sonstigen Zeitschriften:

  • Ermittlung stiller Reserven des Betriebsvermögens von Körperschaften mit negativem Eigenkapital i.S.d. §§ 8c, 8d KStG – Analyse alternativer Wertkonzepte, in: Der Betrieb 2019, S. 1223-1228. (zusammen mit O. Dube)
  • Die Bewertung von Transferpaketen im Lichte der aktuellen OECD-Leitlinien – Entwicklung der Escape-Klauseln, in: Der Betrieb 2019, S. 1112-1116. (mit E. Schmidt-Marloh)
  • Sicherung von Verlustvorträgen i.S.d. §§ 8c, 8d KStG - Ermittlung stiller Reserven bei Körperschaften mit negativem Eigenkapital, in: Der Betrieb 2019, S. 212-214. (zusammen mit O. Dube)
  • Grenzüberschreitende Konzernfinanzierungen und angemessene Zinssätze, Standpunkte in: Der Betrieb 2017 (Magazin), M 26. (mit S. Greil)
  • Intragroup Financial Transactions: Avoiding BEPS and Applying the Arm's-Length Principle, in: Tax Notes International, July 17, 2017. (mit S. Greil)
  • Die Ermittlung und Angemessenheitsprüfung von Zinssätzen bei grenzüberschreitenden Finanzierungen zwischen verbunden Unternehmen – Darstellung anhand eines Fallbeispiels, in: Deutsches Steuerrecht 2016, S. 2352-2359. (mit S. Greil)
  • Zwei-Stufen-Konzept bei der Ermittlung angemessener Zinssätze im Rahmen von grenzüberschreitenden konzerninternen Finanzierungen, in: Der Betrieb 2016, S. 1961-1963. (mit S. Greil)
  • Grenzüberschreitende Konzernfinanzierungen und fremdübliche Zinssätze - Entwicklungen eines Zweistufenkonzepts, in: Der Konzern 2016, S. 329-337. (mit S. Greil)
  • Grenzüberschreitende Finanzierungen zwischen nahestehenden Personen – Ergebnisse einer empirischen Analyse, in: Internationale Steuer-Rundschau (ISR) 2016, S. 1-5. (mit S. Greil).
  • Grenzüberschreitende Finanzierungen zwischen nahestehenden Personen im Rahmen von Betriebsprüfungen - Eine empirische Analyse, in: Deutsches Steuerrecht (DStR) 2015, S.2342-2349. (mit S. Greil)
  • Fremdvergleichsübliche Zinssätze bei grenzüberschreitenden Konzernfinanzierungen i.S.d. § 1 Abs. 3 AStG – Eine finanzwirtschaftliche Orientierungshilfe für das internationale Steuerrecht –, in: Der Betrieb 2015, S. 2171-2178.
  • Ankündigungseffekte von Squeeze-outs - Eine empirische Analyse des deutschen Kapitalmarkts von 2002 bis 2013 im Lichte des BGH-Beschlusses vom 19.07.2010, in: Corporate Finance 2015, S. 68-74. (mit S. Kaspar)
  • Zur Angemessenheit der Verzinsung bei grenzüberschreitenden Cashpoolings - eine Erwiderung zu Ditz/Tcherveniacki in IStR 2014, 398, in:Internationales Steuerrecht 2014, S. 401-404. (mit C. Kandels)
  • Erwiderung auf "Zum Top-Down-Ansatz für immaterielle Wirtschaftsgüter: Bewertung von Routinefunktionen - Replik zu Schilling/Kandels, DStR 2012, 1099", in: Deutsches Steuerrecht (DStR) 2013, S. 1560-1562. (mit C. Kandels)
  • Goodwill impairment-Test - Eine empirische Analyse europäischer Banken von 2009 bis 2011, in: Praxis der internationalen Rechnungslegung (PiR) 2013, S. 171-180. (mit M. Freese)
  • Net Working Capital - eine empirische Untersuchung internationaler Handelsunternehmen, in: BC - Zeitschrift für Bilanzierung, Rechnungswesen und Controlling, 2013, S. 206-214. (mit I. -M. Immel)
  • Wege aus der Krise beim vereinfachten Ertragswertverfahren nach BewG - Anwendbarkeit des vereinfachten Ertragswertverfahrens nach der Krise?, in: Der Betrieb 2013, S. 559-603. (mit C. Kandels)
  • Immobilienbewertung nach IDW ES 10 - eine bewertungspraktische Einordnung, in: Steuern und Bilanzen 2012, S. 948-955. (mit J. Möller)
  • Tatsächlicher Fremdvergleich bei Bewertung von Funktionsverlagerungen - notwendige Anpassungen von Vergleichspreisen, in: Deutsches Steuerrecht (DStR) 2012, S. 1099-1105. (mit C. Kandels)
  • Notwendige Anpassungen von Fremdvergleichswerten bei der Transferpaketbewertung - Darstellungen am Beispiel eines Share-Deals, in: Der Betrieb 2012, S. 1065-1069. (mit C. Kandels)
  • Bewertung von Transferpaketen auf Basis von Einzelwerten: Firmenwert, quo vadis?,
    in: Betriebs-Berater 2012, S. 307-311.
  • Die indirekte Bewertung von Transferpaketen - Ein Praxisbeispiel unter Berücksichtigung des BMF-Schreibens vom 13.10.2010,
    in: Steuern und Bilanzen 2011, S 867-875
  • Praxis der Bilanzierung latenter Steuern am Beispiel der DAX-30-Unternehmen,
    in: Praxis der internationalen Rechnungslegung (PiR) 2011, S 307-316.
    (zusammen mit N. Traska)
  • Die ganzheitliche Bewertung von Transferpaketen - Eine beispielhafte Wertableitung anhand der direkten Methode,
    in: Steuern und Bilanzen 2011, S. 708-715
  • Die Bewertung von Transferpaketen - Ausgewählte Bewertungsfragen unter besonderer Berücksichtigung des BMF-Schreibens vom 13.10.2010, in: Der Betrieb 2011, S. 1533-1539.
  • Die Bestimmung des Börsenwerts einer Aktie im Lichte der aktuellen BGH-Rechtsprechung - eine Erörterung praktischer Bewertungsfragen (zugl. Besprechung von BGH, Beschl. v. 19.07.2010 - II ZB 18/09), in: Der Konzern 2010, S. 477-486. (mit J. Witte)
  • Anforderungen an die Erstellung von Sanierungskonzepten, in: Steuern und Bilanzen 2010, S. 647-657. (zusammen mit M. Brodhäcker)
  • Die Reform des Erbschaftsteuer- und Bewertungsrechts im Lichte des IDW S 1 i.d.F. 2008, in: Steuern und Bilanzen 2008, S. 909-918. (zusammen mit T. Kohl)
  • Die Bewertung immaterieller Vermögenswerte gemäß IDW ES 5 – Eine Würdigung unter Berücksichtigung ausgewählter Praxisprobleme, in: Steuern und Bilanzen 2007, S. 541-548. (zusammen mit T. Kohl)
  • Grundsätze objektivierter Unternehmensbewertung im Sinne des IDW S 1 n.F. - Zeitpunkt der erstmaligen Anwendung bei steuerlichen Bewertungsanlässen, in: Die Wirtschaftsprüfung 2007, S. 70-77. (zusammen mit T. Kohl)
  • Grundsätze objektivierter Unternehmensbewertung – Würdigung unter besonderer Berück-sichtigung eines OFD-Leitfadens, in: Steuern und Bilanzen 2006, S. 539-546. (zusammen mit T. Kohl)