Curriculum Vitae

Allgemeines

  • 1962 Geboren in Heringen (Werra)
  • 1982 Abitur an der Modellschule Obersberg in Bad Hersfeld
  • 1982 – 1989 Studium der Informatik mit Nebenfach Mathematik, Abschluss Diplom-Informatikerin

Berufspraxis

  • 1989 -1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotion im Bereich Deduktive Datenbanken an der Universität Kaiserslautern (heute Technische Universität Kaiserslautern)
  • 1996 bis 1998 Mitarbeiterin bei der mgm GmbH, Organisations-, Logistik- und EDV-Beratung im Gesundheitswesen, zuständig für Systemanalysen und Neukonzeptionen, Planung und Begleitung von Beschaffungsvorgängen bzgl. Krankhausinformationssystemen sowie Reorganisationsmaßnahmen
  • 1998 bis 2002 Organisatorische Leitung der Abteilung Datenbanken sowie kommissarisch der Abteilung Internet/E-Commerce für die maxess-systemhaus GmbH (Entwicklung und Vertrieb von Warenwirtschafts- und Data Warehouse- Lösungen für den Handel), später Aufbau und Leitung der Verwaltung unter anderem inklusive Einkauf, Verkaufsabwicklung sowie juristischer Steuerung der IT-Projekte
  • 2002 bis 2003 L.i.A. für Mathematik und Wirtschaftsmathematik an der berufsbildenden Schule II in Kaiserlautern (Abteilung Berufliches Gymnasium)

Hochschule

  • Seit 2003 Professorin für Wirtschaftsinformatik und Logistik, Hochschule Worms
  • 2009 bis 2017 unter anderem tätig als Studiengangsleitung Handelsmanagement mit Schwerpunkt Qualitätsmanagement, stellvertretende Leitung des Zentrums für Technologietransfer, Mitglied des Hochschulübergreifenden Lenkungsausschusses für Qualitätsmanagement Rheinland-Pfalz
  • 2014 bis heute Konzeption und Ausbau des prozessorientierten Qualitätsmanagementsystems der Hochschule Worms mit erfolgreicher, auflagenfreier Systemakkreditierung der Hochschule Worms im März 2017
  • Seit 2018 Wissenschaftliche Leitung Qualitätsmanagement der Hochschule Worms