Studium im Praxisverbund

Wirtschaftswissenschaften

Beide steuerlichen Studiengänge werden auch im Praxisverbund angeboten. So können wir einen noch engeren Bezug zur steuerlichen Berufspraxis gewährleisten.

 

Studierende im Praxisverbund

  • stehen parallel zum Studium in einem Arbeitsverhältnis mit einem Kooperationspartner
  • besuchen während des Semesters (in Vollzeit) die Vorlesungen gemeinsam mit den "normalen" Studierenden
  • arbeiten in der vorlesungsfreien Zeit (ca. Ende Januar bis Mitte März und Mitte Juli bis Anfang Oktober) in Praxisphasen bei ihren Arbeitgebern
  • transferieren ihr theoretisches Wissen direkt und kontinuierlich in die Praxis
  • erwerben erste Berufspraxis bereits während des Studiums

 

Sie wollen im Praxisverbund studieren? Nähere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

Kooperationspartner im Praxisverbund

  • sind sowohl große, internationale Beratungs- und WP-Gesellschaften als auch kleinere Kanzleien oder Unternehmen mit eigener Steuerabteilung
  • fördern den Austausch zwischen Praxis und Lehre
  • binden qualifizierte Ausbildungsabsolventinnen und Absolventen durch ein duales Studium an die eigene Kanzlei
  • profitieren in besonderem Maße durch die fachlich fundierte, praxisorientierte Ausbildung

 

 

Ihre Kanzlei möchte Kooperationspartner werden? Informieren Sie sich hier!