Allgemeines

Women and Work Webinare

Logo: Women and Work

Die jährliche Job-Messe Women and Work entfällt in diesem Frühjahr, aber durch Webinare und virtuelle Weiterbildung können sich Frauen trotzdem weiter qualifizieren und können sich fit machen für die Jobsuche. Auch ein women&work-Online-Kongress "Jobsuche in Krisenzeiten" am Samstag, 13. Juni 2020 ist geplant.

 

Selbstlernkurs 'JUMP IN'

der FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW

Im kostenfreien Selbstkernkurs JUMP IN lernst du Wissenswertes zu den Themen „Gender und Diversität“ und hast die Möglichkeit, deine eigenen Standpunkte zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Die thematischen Schwerpunkte reichen von Gleichberechtigung und Geschlechtergerechtigkeit über sexuelle Orientierung bis hin zur Genderpädagogik. Zum Einsatz kommen kurze einführende Texte mit Fakten, Impulse durch Videos und Cartoons. Durch offen formulierte Reflexionsfragen hast du Gelegenheit, deine bisherigen Erfahrungen zu überdenken und zu reflektieren.

Zusätzlich kannst du dich – nach Ausfüllen eines kurzen Wissenstests – eine auf deinen Namen ausgestellte Teilnahmebestätigung ausdrucken.

Zeitumfang: ca. 5 bis 6 Stunden

JUMP IN ist kostenfrei und ohne zeitliches Limit.

Anmeldung: jederzeit möglich

Anmeldung und weiter Informationen gibt es hier.


Equal Pay Day

Internationaler Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt aktuell 21 Prozent in Deutschland beträgt. Umgerechnet ergeben sich daraus 77 Tage und das Datum des nächsten Equal Pay Day am 17. März 2020. 

Angenommen Männer und Frauen bekommen den gleichen Stundenlohn: Dann steht der Equal Pay Day für den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden.

Frauen verdienen in Deutschland im Schnitt 21 Prozent weniger als Männer, das hat das Statistische Bundesamt berechnet. Als Gender Pay Gap oder geschlechtsspezifische Lohnlücke wird die prozentuale Differenz zwischen Männer- und Frauenlohn im Verhältnis zum Männerlohn bezeichnet. 

In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl nur sehr langsam verringert. Damit bleiben wir Schlusslicht im internationalen Vergleich. Nur in Estland und der Tschechischen Republik ist die Lücke noch größer.

Ein Teil dieser Lohnlücke lässt sich auf sogenannte strukturelle Unterschiede zurückführen. Viele Frauen erlernen Berufe, die schlechter bezahlt sind, arbeiten seltener in Führungspositionen und häufiger in Teilzeit oder in Minijobs. Doch selbst wenn man diese Faktoren herausrechnet und sich Frauen und Männer anschaut, die in der gleichen Branche und gleichen Position gleich viel arbeiten, dann ergibt sich in Deutschland immer noch eine nicht zu erklärende Lohnlücke von sechs Prozent.

Aktionen und weiter Informationen zum Equal Pay Day finden Sie hier.

Für alle, die nun zuhause sind und sich dennoch informieren wollen, gibt es eine Online-Konferenz bei der man kostenlos teilnehmen kann.

Auch in Worms wird mit einem Aktionsstand auf den geschlechterspezifischen Entgeltunterschied aufmerksam gemacht.


Internationaler Frauentag am 8. März

Image: LJNovaScotia, Pixabay

Am 8. März ist internationaler Frauentag. Der Tag ist weltweit zu einem wichtigen Datum geworden, an dem auf die Frauenrechte, Gleichstellung der Geschlechter und Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht wird.  Und das bereits seit mehr als 100 Jahren.

Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte des Internationaler Frauentags in einem Dossier der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg.

Weitere Informationen über den internationalen Frauentag finden Sie bei der Bundeszentrale für politische Bildung.

Die Vereinten Nationen haben dem Tag dieses Jahr unter das Motto "Generation Gleichberechtigung: Frauenrechte verwirklichen – für eine gleichberechtigte Zukunft" gestellt zur

In Worms wurde der internationale Frauentag in diesem Jahr zum Anlass genommen, die Kampagne "MÄDCHEN STÄRKEN WORMS" ins Leben zu rufen.

Der Inner Wheel Club Worms und die Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. organisieren ein Kino-Matinée am Weltfrauentag. Gezeigt wird der Film "Die Frau des Nobelpreisträgers".


Ausgewählte Frauen-Netzwerke aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik

Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland (BuKoF)

www.bukof.de
Landeskonferenz der Hochschulfrauen in Rheinland-Pfalz (LaKoF)http://www.lakof-rlp.de/
EAF-Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin e. V.http://www.eaf-berlin.de/
CEWS - Center of Excellence Women and Sciencehttp://www.gesis.org/cews/cews-home/
EWMD Deutschland e. V.
European Women's Management Development Network
http://www.ewmd.org/
GDA - Gesellschaft Deutscher Akademikerinnen e. V.https://www.spitzenfrauen-bw.de/
Deutscher Akademikerinnenbund (DAB)www.dab-ev.org/
VdU - Verband deutscher Unternehmerinnen e. V.www.vdu.de
FIM - Vereinigung für Frauen im Management e.V.www.fim.de
Forum Frauen in der Wirtschaft (FFidW)http://www.fiw-ev.de/
B.F.B.M. Bundesverband der Frau in Business und Management e. V.www.bfbm.de
DIB - Deutscher Ingenieurinnenbund e. V.www.dibev.de
Fachgruppe Frauen und Informatik in der Gesellschaft für Informatikhttp://www.frauen-informatik.de/joomla/index.php
FIB - Frauen im Ingenieurberufhttps://www.vdi.de/netzwerk/frauen-im-ingenieurberuf/
NUT - Frauen in Naturwissenschaft und Technik e. V.www.nut.de
Journalistinnenbund e. V.www.journalistinnen.de
Deutscher Juristinnenbund. Vereinigung der Juristinnen, Volks- und Betriebswirtinnen (DJB)www.djb.de
Netzwerk politikwissenschaftlich und politisch arbeitender Frauenhttp://www.diemedia.de/frauennetz/ausgabe.php?id=3701&num=4&suchwort=Politikwissenschaft&num_total=4
  

 


Gleichstellungsstelle der Stadt Worms

Interessante Veranstaltungstipps in Ihrer Nähe und Meldungen finden Sie hier.

 


Stabstelle Gleichstellung und Diversität der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Eine Übersicht über Maßnahmen zur Frauenförderung, Gleichstellung und Vereinbarkeit unserer Nachbar-Uni Mainz gibt's hier.