Gleichstellungsplan

Der Hochschule Worms ist Gleichstellung ein zentrales Anliegen. Sie sieht sich der Gewährung von Chancengleichheit der Geschlechter in allen Bereichen verpflichtet.

Die Grundlagen der Gleichstellungsarbeit werden im aktuellen Gleichstellungsplan definiert, den Sie hier einsehen können:

Gleichstellungsplan der Hochschule Worms


Senatsausschuss für Gleichstellungsfragen

Der Senat bestellt einen Ausschuss für Gleichstellungsfragen und auf dessen Vorschlag für die Dauer von drei Jahren eine Hochschulbedienstete zur Gleichstellungsbeauftragten.

Der Ausschuss für Gleichstellungsfragen unterstützt die Gleichstellungsbeauftragte bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. 

Aktuelle Mitglieder sind:

NameFB bzw. Bereich
Yvonne ChaddeQualitätsmanagement
Anni HelmiPersonalrat/SG 3 Finanzen und Controlling
Prof. Dr. Keiko Kirihara (Gleichstellungsbeauftragte)FB Touristik/Verkehrswesen
Carmen KrampSG 2 Studentische Angelegenheiten
Ilka SchallGleichstellungsbüro - Familienservice
Annette Mayer-MöbiusFamilienservice
Prof. Dr. Bernd RuhlandFB Informatik
Siawasch Sarmadi

Studentisches Mitglied

Prof. Dr. Nadine AntonakopoulosFB Wirtschaftswissenschaften
Prof. Dr. Elisabeth HeinemannFB Informatik
Günter SchambachSG 4 Liegenschaften und Betriebstechnik
Hilal SinecekStudentisches Mitglied

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Leitfaden Geschlechtergerechte Sprache

Der Leitfaden Geschlechtergerechte Sprache gibt konkrete Beispiele sowie Tipps und Tricks für die geschlechtergerechte Verwendung von Sprache.

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten gendersensiblen Sprachgebrauchs!

Hier können Sie den Leitfaden Geschlechtergerechte Sprache der Hochschule Worms einsehen und herunterladen.