Lehre

Zum Wintersemester 2017/18 hat sich die Hochschule Worms die Unterstützung zweier neuer hochkarätiger Honorarprofessoren gesichert.

Bereits am 14.07.2017 wurde Dr. Andreas Thams (Director Product & Yield Continental Europe bei Thomas Cook) für das Fachgebiet „Airline Management, insbesondere Pricing und Revenue Management“ im Fachbereich Touristik/Verkehrswesen berufen. Er war bereits seit 2012 als Lehrbeauftragter im Studiengang Aviation Management B.A. aktiv. Nach seinem Einstieg bei Air Berlin, arbeitete er sechs Jahre lang bei der Fluggesellschaft Sun-express, zuletzt als „Director Commercial“ mit Verantwortung für Vertrieb, E-Commerce, Marketing, Revenue Management und Netzwerkplanung. Seit Januar 2016 ist Herr Dr. Thams als Director Product & Yield Continental Europe bei Thomas Cook tätig. (Foto/Thomas Cook GmbH)

 

Im Fachbereich Informatik wurde Alexander Fülleborn neuberufen. Er wird dort die Themenschwerpunkte Betriebliche Informationssysteme und Software Engineering weiter ausbauen. Seine Karriere startete er bei SAP in Walldorf in den Bereichen Entwicklung, Produktmanager und Beratung sowie Beratungsvertrieb mit Schwerpunkt Unternehmenscontrolling. Zwischenzeitlich war er als Programm- bzw. Produktmanager und Berater bei der MID, einem Spezialunternehmen für die Herstellung von Software zur intergierten Modellierung von Geschäfts- und Systemprozessen, tätig. Zuvor hat Alexander Fülleborn bereits an der Hochschule Offenburg als Vertretungsprofessor gelehrt.

v.l.: Fachbereichsmanager Normen Haas, Dekan des Fachbereichs Bernd Ruhland, Studiengangsleiterin Mobile Computing Elisabeth Heinemann, Alexander Fülleborn, Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik Carlo Simon, Studiengangsleiter Angewandte Informatik Herbert Thielen, Prodekan des Fachbereichs Werner König (Foto/HS Worms)

 

(c) Dorothea Hoppe-Dörwald