Summerschool in Südafrika

Foto/Hochschule Worms: Teilnehmer und Betreuer der Summerschool

Erstmalig fand eine Summerschool der Hochschule Worms, in Kooperation mit der California State University in San Marcos (CSUSM) an der Wormser Partnerhochschule Nelson Mandela University in Port Elisabeth (NMU), in Südafrika statt. Die gemeinsame Organisation dieser Projektwoche übernahmen Joachim Mayer, Leiter des International Center der Hochschule Worms und seine Kollegen an der NMU in Südafrika.

Während ihres einwöchigen Aufenthalts lernten die zwölf Studierenden der Hochschule Worms und der California State University das Land auf vielfältige Weise kennen. Neben Vorlesungen über Geschichte und Kultur Südafrikas sowie die Wirtschaftsentwicklung des Landes standen Stadtbesichtigungen, Besuche bei sozialen Projekte, ein Einführungskurs in die Kultur und Sprache der IsiXhosa auf dem Programm.

Das International Center möchte diese Summerschool an der Partnerhochschule in Südafrika einmal pro Jahr zusammen mit Studierenden der CSUSM und der NMU anbieten. Gerade die Zusammensetzung einer trinationalen Studierendengruppe mit unterschiedlichen Erfahrungen und Backgrounds verleiht der Summerschool ihren ganz besonderen Touch, so der Leiter des International Centers, Joachim Mayer.

 

(c) Dorothea Hoppe-Dörwald