Pressemitteilung - Detailansicht

Masterabsolvent der Hochschule Worms auf AKWI-Jahrestagung 2019

Mit seiner Masterthesis bei einer Fachtagung erfolgreich zu sein, das gelang Fahri Özünlü, Absolvent des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik der Hochschule Worms.

Scheckübergabe auf der AKWI-Tagung 2019 in Aachen, v. li.: Prof. Thomas Barton, Fahri Özünlü, Foto/ Wolfgang Alm

Auf der 32. Jahrestagung des Arbeitskreises Wirtschaftsinformatik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (AKWI) hatte Fahri Özünlü die Gelegenheit genutzt und die Ergebnisse seiner Masterthesis erfolgreich auf der wissenschaftlichen Fachtagung präsentiert. Die Tagung des AKWI fand vom 15. bis 18. September 2019 an der Fachhochschule Aachen statt.

Der Vortrag von Fahri Özünlü mit dem Titel „Geobasierte Analyse von Reiseberichten aus den USA“ ist das Ergebnis seiner Masterthesis, die er in einem Forschungsprojekt von Prof. Dr. Thomas Barton aus dem Fachbereich Informatik erstellt hat. In dem Projekt werden unstrukturierte Daten aus einer Reiseblogging-Plattform mit modernen Technologien untersucht und visualisiert.

Veröffentlichung im Tagungsband inklusiv

Mit dem Vortrag ist eine Veröffentlichung in dem Tagungsband der Fachtagung verbunden. Um in den Tagungsband aufgenommen zu werden, muss der eingereichte Beitrag in einem objektiven Verfahren durch drei Gutachten positiv beurteilt werden. In dem Tagungsband, mit dem Titel „Angewandte Forschung in der Wirtschaftsinformatik 2019“, werden aktuelle Forschungsergebnisse aus der angewandten Wirtschaftsinformatik vorgestellt. Prof. Barton ist langjähriger Herausgeber des Tagungsbandes, der jedes Jahr zur Fachtagung erscheint.

Das Wiedersehen mit seinem ehemaligen Studenten hat Prof. Barton in seiner Funktion als Studiengangleiter für den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik genutzt, um ihm einen Scheck für seine herausragende Abschlussarbeit zu übergeben. Der Geldpreis wurde freundlicherweise von dem Unternehmen Infocient Consulting GmbH zur Verfügung gestellt.

Fahri Özünlü ist der Berufseinstieg erfolgreich gelungen, er ist bei der SAP als Consultant tätig.