Beratung: Medien- und Hochschuldidaktik

Eine gute - didaktisch durchgeplante - Lehrveranstaltung zu konzipieren ist ein komplexer Vorgang bei dem mehrere Entscheidungen getroffen werden müssen. Die folgenden Themen stehen dabei im Fokus (1) die Lehr-/Lernzielen, (2) der inhaltlichen Rahmen, (3) die Rahmenbedingungen, (4) die Vermittlung, (5) die Aktiviverung, (6) die Betreuung, (7) die Lernkontrolle, (8) die zeitlichen Abfolge und (9) die Organisation von Vor-/Nachbereitung.

Hinzu kommen die Fragen zum Einsatz digitaler Medien und wie diese sinnvoll eingesetzt werden können, um die Qualität der Lehre zu verbessern.

Diese Beratung ist für alle Fälle die die digitale Lehre sowie die Mediendidaktik betreffen. Besonders wenn Sie

  • Interesse daran haben, digitale Medien in ihre Veranstaltung zu integrieren oder
  • eine Idee haben und nicht wissen, wie Sie diese am besten umsetzen können.

 

Ebenfalls kann ich Sie über hochschuldidaktischen Themen - wie Beispielsweise dem Constructive Alignment oder dem Scholarship of Teaching and Learning - beraten.

 

Die Beratung verläuft gezielt nach dem AKUE Prinzip (Analyse - Konzeption - Umsetzung - Evaluation) und wird gemeinsam erstellt.

 

Sollten Sie Interesse an einer Beratung haben, dann schreiben Sie mir eine Mail mit einer kurzen Beschreibung und einem Terminvorschlag.

 

Steven Schuhmacher, M.A.