Fotos und Stimmen von den Reisen 2018 und 2019

Teilnehmer/innen der Seminar- und Kulturreise 2018

Pioniere. Studentinnen und Studenten der Hochschule Worms bei der ersten Seminar- und Kulturreise


"Das Kloster war wunderbar und ich möchte auf jeden Fall zurückkommen."

 

 

Die Teilnehmer der Reisen 2018 und 2019 stimmten im schriftlichen Feed-back jeweils dafür, dass die nächste Seminar- und Kulturreise wieder zum Kloster Engelport gehen soll.

Seminar "Rhetorik I" (2018)

"Die Unterkunft dient zum Kennenlernen der deutschen Kultur. Ich glaube für die asiatischen Kommilitonen war das eins der besten Erlebnisse."

Kloster Engelport (Mosel/Hunsrück)

"Gute Verbindung zwischen Seminar und Kultur."

"Ich habe neue Leute kennengelernt und das finde ich sehr gut."

Bewerbung und Karriere in Deutschland
Seminar "Rhetorik I"
Alt, ganz alt, uralt

Spontan, aufgeschlossen und mit Freude verbrachten beide Reisengruppen 2018 und 2019 je einen Teil des letzten Reiseabends gemeinsam mit den Bewohnerinnen des Klosters.

Zum zweitägigen Seminar "Bewerbung und Karriere in Deutschland"

"Ich fand das Seminar sehr hilfreich und motivierend. Was wir hier gelernt haben, lernen wir nirgendwo anders."

 "Super Erfahrung, einfach toll!"

Zum eintägigen Rhetorik-Seminar

"Sehr gut"

"Persönliche Beratung und Sprachübungen sind sehr hilfreich."


"Die Seminare wurden richtig gut durchgeführt und ich würde empfehlen, die wieder anzubieten."

Abendessen nach einer Waldwanderung

"Alles war super und gut vorbereitet. Ich nehme Selbstbewusstsein und Zufriedenheit nach Hause mit."

Die Reisegruppe 2019
2018: Nach dem Abendessen mit den Klosterbewohnerinnen, die selbst aus vielen verschiedenen Ländern kommen

Fotos dieser Seite:

Copyright 2018 Alexander Könen (Hochschule Worms); 2018 Foto Grabstein Sabine Franck (Hochschule Worms); Copyright 2019 Maria K. Hoffmann (Hochschule Worms)