Bewerbungsanleitung (Dezentral)

direkt im Portal der Hochschule Worms

Bewerbungen für

• zulassungsfreie Bachelorstudiengänge
• Masterstudiengänge
• Bewerbungen für ein höheres Fachsemester

werden nicht über das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV) koordiniert.

Bitte registieren Sie sich direkt im Bewerbungsportal der Hochschule Worms.

Registrieren im Portal der Hochschule Worms

Bitte füllen Sie die Karteikarten "Persönliche Daten", Kontakdaten aus.

In der Karteikarte Passwort, legen Sie Ihr zukünftiges Passwort für das Bewerbungsportal fest. Es muss mindestens 6 Zeichen lang sein und ein Sonderzeichen enthalten, z.B.: Qw38z!

Wenn alle Daten korrekt ausgefüllt wurden, erhalten Sie nach dem Klick auf "Registrieren" eine E-Mail mit einem Aktivierungslink. Bitte öffnen Sie diese E-Mail und klicken den Aktivierungslink.

Bewerben am Portal der Hochschule

Nach dem Einloggen am Portal der Hochschule Worms, klicken Sie bitte auf "Bewerbung starten" um die Bewerbung zu starten.

Um einen Bewerbungsantrag hinzuzufügen, klicken Sie bitte auf "Antrag hinzufügen".

Als erstes wählen Sie den gewünschten Abschluss aus.

Abhängig vom Abschluss erhalten Sie eine Liste, aller Studiengänge, zu dem jeweiligen Abschluss.

Darauf folgt die Wahl des Fachsemesters. In der Regel ist die Bewerbung nur für das erste Fachsemester möglich. Die Einstufung in ein höheres Fachsemester und die Anerkennung von Leistungen erfolgt erst nachdem Sie sich an der Hochschule Worms immatrikuliert haben.

 

↑nach oben

Spitzensportlerantrag

Als Mitglied eines Landes- oder Bundeskaders, können Sie einen Antrag als Spitzensportler stellen.

Sollte dies auf Sie zutreffen, wählen Sie "Ja" und reichen die entsprechenden Nachweise mit Ihrer Bewerbung ein.

↑nach oben

Hochschulzugangsberechtigung

Das Studium an der Hochschule Worms setzt eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB) voraus. Bitte machen Sie hier die Angaben zu Ihrer Hochschulzugangsberechtigung.

Es ist zwingend erforderlich, dass Sie bei dem Feld "Erworben in" das Land angeben. Die Optionen sind "Deutschland" und "außerhalb Deutschland".

Haben Sie "Deutschland" gewählt, ist die Angabe zur Art der HZB und des Kreises erforderlich.

Haben Sie bei "Erworben in" "außerhalb Deutschlands" gewählt, muss das Land angegeben werden, indem Sie Ihre HZB erworben haben.

Sollten Sie sich bei der Art der HZB nicht sicher sein, wählen Sie die Art, die am ehesten Ihrer HZB entspricht.
Alternative: "ohne Angaben"
→Bei der Bewerbungsbearbeitung werden Ihre Angaben überprüft und ggf. korrigiert.

 ↑nach oben

Studienvergangenheit / Berufsausbildung / Dienst

Wenn Sie an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind oder waren, benötigen wir die Angaben zu Ihrer Studienvergangenheit.
Sie waren Sie noch nie an einer deutschen Hochschule eingeschrieben? Dann wählen Sie "Nein".

Wenn Sie einen Berufsausbildung abgeschlossen haben wählen Sie bitte "Ja" ansonsten "Nein".

Wenn Sie einen Dienst wie zum Beispiel Wehrdienst, Zivildienst oder ein FSJ absolviert haben, wählen Sie "Ja" ansonsten "Nein".

↑nach oben

Wiederbewerber

Haben Sie sich bereits in einem der beiden letzten Semester an der Hochschule Worms beworben?

Sollte Sie sich bereits beworben haben und die Bewerbungsunterlagen wurden vollständig eingereicht, ist es ausreichend wenn Sie einen aktuellen Lebenslauf und die ausgedruckten Zulassungsanträge einreichen. Treffen diese Kriterien auf Sie zu? Dann wählen Sie bitte "Ja".

↑nach oben

Passbild für Studierendenausweis

Bitte laden Sie an dieser Stelle Ihr Passbild hoch, sollten Sie einen Studienplatz erhalten, wird dieses für den Studierendenausweis verwendet.

Bitte benennen Sie das Bild nach Ihrer Bewerbernummer, zum Beispiel: 500001234.

Eine genaue Anleitung zum File Upload finden Sie hier.

 

↑nach oben

Matrikelnummer

Sind oder waren Sie an der Hochschule Worms eingeschrieben?

Wenn ja geben Sie hier bitte Ihre Matrikelnummer an.

 

 ↑nach oben

Zeugnisbearbeitungsgebühr

Der vorletzten Schritt der Online Bewerbung weist auf die Zeugnisbearbeitungsgebühren hin. Diese muss gezahlt werden, wenn Sie ausländische Bildungsabschlusse (HZB) besitzen.
Sollte Ihre Hochschulzugangsberechtigung aus Deutschland sein wählen Sie "Ja", ansonsten "Nein".

↑nach oben

Antrag abgeben

Im letzten Schritt der Online Bewerbung werden nochmal bisher getätigten Angaben aufgelistet. Um den Antrag abzugeben, muss abschließend BID und BAN eingtragen werden und die Richtigkeit der Angaben muss bestätigt werden. Sollte BID und BAN nicht angezeigt werden, handelt es sich nicht um einen DoSV Studiengang und Sie können ohne die Eingabe von BID und BAN fortfahren.

Abschließend klicken Sie bitte auf "Antrag abgeben" um den Antrag abzugeben.

↑nach oben

Zulassungsantrag

Nach dem Sie den Antrag online abgegeben haben, drucken Sie bitte den Zulassungsantrag aus.
Den Zulassungsantrag erstellen Sie, durch anklicken des Buttons "Zulassungsantrag drucken".

→Der Zulassungsantrag muss zusammen mit den vollständigen Bewerbungsunterlagen fristgerecht bei der Hochschule Worms eingehen.

 

Bitte reichen Sie pro Studienwunsch den entsprechenden Zulassungsantrag ein. Die restlichen Dokumente können in einfacher Ausfertigung eingereicht werden.

↑nach oben