Masterzulassungsvoraussetzungen

Um an der Hochschule Worms studieren zu können, müssen allgemeine und fachbezogene Voraussetzungen erfüllt werden. Die fachbezogenen finden Sie auf den Seiten der entsprechenden Studiengänge; die allgemeinen nachfolgend:

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • erster berufsqualifizierender Abschluss (Diplom, Magister, Bachelor):
    Der Nachweis eines Abschlusses mit einer Gesamtnote von mindestens 2,59 im Bachelor-Stu-
    diengang International Business Administration and Foreign Trade (IBA) bzw. im Bachelor-
    Studiengang Global Trade Management (GTM) an der Hochschule Worms
           
    oder
     
    Eines Studienabschlusses in einem betriebswirtschaftlichen Studiengang an einer Hochschule
    in Deutschland oder im Ausland, der sich von dem genannten Studiengang nicht wesentlich
    unterschiedet, mit einem Umfang von mindestens 210 Leistungspunkten nach dem European
    Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) mit einer Gesamtnote von mindestens 2,59.

    Weitere Zulassungsvoraussetzung bei einem 180 ECTS Bachelor:


    Bachelorabsolventinnen und -absolventen, die ihr Studium mit weniger als 210 Leistungspunk-
    ten (ECTS-Punkten) abgeschlossen haben, müssen folgende Leistungen als zusätzliche Zu-
    lassungsvoraussetzung erbringen, welche mit 30 Leistungspunkten (ECTS-Punkten) auf das
    Bachelor-Studium angerechnet werden:
     
    a.  Belegen der 4-semestrigen Studienverlaufsvariante mit 120 Leistungspunkten

    oder
     
    b.  Nachweis über mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung nach erfolgreichem
    Abschluss des Bachelor-Studiums und vor Antritt des Master-Studiums. Der Nachweis
    der einschlägigen Berufserfahrung erfolgt in Form einer Bescheinigung des Arbeitge-
    bers.

  • Sprachnachweise
  • Eignungsfragen für GTM Master Bewerber
  • Zeugnisbearbeitungsgebühr