Seminar: Steuertipps für Studierende: Studienkosten clever vom Staat finanziert!

Dies ist ein Seminar des Finanzdienstleisters MLP. Die Teilnahme ist kostenlos.

Seminarbeschreibung:hier
Termine und Ort:

Das Seminar wird zweimal angeboten.

Do,  11. April 2019, 10.00 - 13.00 Uhr   

Do,  23. Mai 2019,  10.00 - 13.00 Uhr 

 

Hochschule Worms, Raum D 137

Referentin:Anna Willem
Teilnahmebescheinigung:keine
Maximale Teilnehmer:20
Mindestteilnehmerzahl:10
Sollte diese Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann das Seminar nicht stattfinden.
Voraussetzungen:Gute Deutschkenntnisse sind zwingend notwendig, um die Fachbegriffe des Steuerrechts zu verstehen.
Besonderheiten:Individuelle Fragen sind möglich; dazu wird den Seminar-Teilnehmern ein kostenfreier Zusatz-Termin (max. 30 Minuten) angeboten.
Anmeldung:

Anmeldungen sind möglich ab 18. März 2019.

Anmeldung ausschließlich über diesen Link.

Sie können nur dann am Seminar teilnehmen, wenn Sie nach Ihrer Anmeldung vom Career Center eine Teilnahmebestätigung erhalten haben.

Seminarbeschreibung „Steuertipps für Studenten: Studienkosten clever vom Staat finanziert!“

Bereits im Studium fallen Kosten an, die beim späteren Berufseinstieg von der Steuer absetzbar sind. In diesem Seminar werden den Studierenden Steuergrundlagen praxisnah und im Hinblick auf ihre eigenen Steuerinteressen vermittelt. Es wird erläutert, wie Ausbildungs- und Studienkosten durch die Abgabe einer Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden können.
Folgende Einzelthemen stehen im Zentrum:

  • Steuersystem in Deutschland

    • Abgabepflicht der Steuererklärung- Wer muss eine Steuererklärung abgeben?
    • Welche Fristen sind bei der Steuererklärung einzuhalten?
    • Wie sehen die Steuersätze in Deutschland aus?

  • Steuerpflichtige Einnahmen

    • Welche unterschiedlichen Einnahmenarten gibt es?
    • Wie wird das zu versteuernde Einkommen berechnet?

  • Steuersenkende Ausgaben
    Es werden die steuerlich relevanten Ausgaben besprochen. Insbesondere wie sich die Ausgaben steuerlich verändern, wenn es sich um ein Erst- oder Zweitstudium handelt.
  • Werbungskosten aus Sicht von Studierenden

    • Fahrtkosten
    • Arbeitsmittel
    • Arbeitszimmer
    • Bewerbungskosten
    • Auslandssemester
    • Studienkosten
    • Sonderausgaben aus Sicht der Studierenden

Während des Seminars werden die einzelnen Punkte anhand relevanter Beispiele näher dargestellt. Praxisbeispiele sind dabei u.a. auch:

  • Steuerliche Betrachtung eines Nebenjobs
  • Einnahmen aus Ehrenamt/Übungsleiter
  • Selbstständige Tätigkeit
  • Kurzfristige Beschäftigung in einem Praxissemester oder während der Semesterferien
  • Einnahmen aus Stipendien