Bewerbung um ein Deutschlandstipendium

Mit einem Deutschlandstipendium gefördert werden kann, wer zum Beginn des Bewilligungszeitraums (1. September) in einem Studiengang an der Hochschule Worms eingeschrieben ist, sofern diese Einschreibung nach den Vorschriften der Einschreibeordnung nicht nur befristet oder vorläufig ist. Um ein Stipendium bewerben können sich also Studienanfänger und bereits Studierende. Die Bewerbung erfolgt für das Studienfach, in dem Sie als Studentin oder Student in der Hochschule Worms eingeschrieben sind oder in dem Sie die Einschreibung beantragt haben.

Die Bewerbungsfrist um ein Deutschlandstipendium zum Wintersemester 2019/20 istvon
Donnerstag, 1. August 2019, bis Donnerstag, 29. August 2019, 14.00 Uhr.

Bitte wenden Sie sich an das Career Center mit allen Fragen, die Sie zum Deutschlandstipendium haben.

Sie können sich ausschließlich online bewerben. Bitte beachten Sie diese Hinweise:

  • Nicht frist- und formgerecht eingereichte Bewerbungen werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.
  • Über den Link "Zur Online-Bewerbung" rechts gelangen Sie zum Bewerbungssystem
  • Auf der Webseite, zu der Sie kommen, ist eine Bewerbungsvereinbarung zum Download hinterlegt (PDF). Bitte lesen Sie diese Bewerbungsvereinbarung und die unter Punkt 4 enthaltenen Hinweise zum Datenschutz sorgfältig durch. Ihr müssen Sie durch Anklicken im  Eingabekästchen zustimmen, wenn Sie sich bewerben.  In Punkt 2 der Bewerbungsvereinbarung sind die Bewerbungsunterlagen aufgeführt, die Sie mit Ihrem Antrag auf ein Stipendium einreichen müssen.
  • Sie können innerhalb der Bewerbungsfrist Anlagen (Dokumente) zu Ihrer Bewerbung nachreichen, zum Beispiel noch aktuellere Notenbescheinigungen, die Sie erst im späteren Verlauf der Bewerbungsfrist erhalten, also Nachweise über bisher erbrachte Prüfungen und Leistungen, die auch möglichst viele Ihrer letzten Prüfungsergebnisse mit einschließen. Bitte merken Sie sich hierfür Ihren selbstgenerierten Benutzer-Login.