Amt für Ausbildungsförderung

BITTE BEACHTEN:

Das Amt für Ausbildungsförderung ist vom 21.12.2017 bis 01.01.2018 geschlossen!!!

 

Unser Auftrag

Das Amt für Ausbildungsförderung will im Rahmen seiner Möglichkeiten denjenigen helfen, die aufgrund ihrer finanziellen Situation nicht in der Lage sind, eine ihrer Neigung und Leistung entsprechende Ausbildung zu erhalten.

Zuständigkeit:

Daniela Augustin-Schmidt | zuständig für Anfangsbuchstaben A - H

Rita Kollmann-Ivanov | zuständig für Anfangsbuchstaben I - Q

Simone Knobloch | zuständig für Anfangsbuchstaben R - Z

Besucheradresse:

Erenburgerstraße 19 | 67549 Worms | A-Gebäude | Raum 010/011

Öffnungszeiten: Dienstag 9:00 - 12:30 Uhr

E-Mail Adresse: bafoegamt@hs-worms.de

Postanschrift:

Johannes Gutenberg Universität Mainz, Außenstelle Worms, Amt für Ausbildungsförderung,

Erenburger Str. 19, 67549 Worms

 

Online-Antrag

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Antrag auf Ausbildungsförderung oder einzelnen Formblätter, online auszufüllen und auszudrucken.  Drucken Sie die Antragsformulare vollständig aus und unterschreiben Sie die einzelnen Formblätter. Schicken Sie den Antrag dann postalisch mit allen erforderlichen Nachweisen an das zuständige BAföG-Amt.

Über folgendem Link finden Sie den Online Antrag. (https://www.bafoeg-rlp.de)

 

DE-Mail Antrag:

Ab dem 01.08.2016 können Sie einen Antrag auch elektronisch per DE-Mail stellen. Nähere Informationen zu DE-Mail finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums des Inneren (http://www.cio.bund.de/Web/DE/Innovative-Vorhaben/De-Mail/Haeufig-gestellte-Fragen/haeufig gestellte  fragen  node.html)

Die DE-Mail Adresse ist: hs-worms@bafoeg-rlp.de-mail.de

Bitte beachten Sie:

Widersprüche oder sonstige Rechtsbehelfsmittel können damit nicht rechtswirksam eingereicht werden.  Sie müssen auf dem Postweg oder per Telefax an die zuständige Stelle innerhalb der JGU übermittelt werden. Bitte beachten Sie in diesem Zusammhang auch die Rechtsbehelfsbelehrung auf den Ihnen eventuell vorliegenden Bescheiden.