FocusFrauen

Bild: Steve Bidmead/Pixabay

Die Expertinnen:

Stefanie Berk - Executive Board Member, Deutsche Bahn Fernverkehr AG

Nach ihrem Studium in Worms war Stefanie Berk zunächst in unterschiedlichen Positionen bei DERTOUR tätig, unter anderem als Director Product Management North America. Anschließend wechselte sie zu Thomas Cook, wo sie verschiedene leitende Positionen innehatte, zuletzt als Geschäftsführerin von Thomas Cook in Deutschland und Managing Director Central & Eastern Europe. Seit März 2020 leitet Stefanie Berk nun im Vorstand das Marketing-Ressort der DB Fernverkehr AG.

Anmeldung zum Live-Stream mit Stefanie Berk am 4. Juni 2020, 15 Uhr

Eva Rieger - Bereichsleitung Marketing, Lufthansa City Center

      

Nach ihrer Ausbildung als Reiseverkehrskauffrau und ihrem Studienabschluss 2011 in Worms arbeitete Eva Rieger zunächst  als Travel Agent bei CTW Vacations und als Kongress-Managerin bei der ITB Berlin. Seit 2013 ist Eva Rieger bei Lufthansa City Center in leitender Position als Bereichsleitung Marketing tätig.

Anmeldung zum Live-Stream mit Eva Rieger am 10. Juni 2020, 15 Uhr

Gabriela Ahrens - Senior Director Leisure Sales Home Markets, Lufthansa Group

                    

Nach ihrer Ausbildung als Reiseverkehrskauffrau war Gabriela Ahrens erst in London, dann auch weltweit im Auftrag der Lufthansa AG und der Lufthansa Cargo in Shanghai, Hongkong, Sydney, Singapur und Shenzen unterwegs. Seit 2012 ist sie in Frankfurt und dort in leitenden Positionen im Vertrieb der Lufthansa AG tätig, aktuell als Senior Director Leisure Sales Home Markets.

Keine Anmeldung mehr möglich


Karriere erleben von Frau zu Frau

FocusFrauen ist ein ganzheitliches Förderkonzept für Studentinnen der Hochschule Worms zur engeren Verzahnung von Studium und beruflicher Karriere. Wichtig ist es, rechtzeitig die eigene Karriereplanung ins Auge zu fassen.

FocusFrauen ermöglicht, sich schon während des Studiums mit der konkreten Zukunftsplanung zu befassen. Oft helfen ganz konkrete Beispiele, das Gespräch und die individuelle Begegnung. Erst so lassen sich Ausgangslagen vergleichen, Persönlichkeitsstrukturen erkennen. So lassen sich die individuellen Stärken durch den neutralen aber erfahrenen Blick von außen ausbauen.

FocusFrauen hilft die eigenen Fähigkeiten realistisch einzuschätzen und unterstützt die ersten Schritte der Karrieregestaltung.