uGrade

Wissenschaftliche Weiterbildung der Hochschule Worms

 

Die Welt steht nicht still. Deshalb ist Lernen heute mehr denn je ein lebenslanger Prozess. uGrade bietet berufsbegleitend Weiterbildung zum Stand der Technik und Wissenschaft, insbesondere auf den Gebieten der Digitalisierung, Touristik und wirtschaftswissenschaftlichen Themen. 

  

Berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium:

  

Weitere individuell terminierbare Kurse:

  

SAP-Zertifizierungskurs für Studierende und Beschäftigte bundesdeutscher Hochschulen und Universitäten

  • SAP TS410

    Link zum Kurs

    Der SAP-Zertifizierungskurs (TS410) für Studierende und Beschäftigte bundesdeutscher Hochschulen und Universitäten vermittelt ein umfassendes Grundlagenwissen zu SAP ERP und bereitet diese zur Teilnahme an der Prüfung vor. Nach erfolgreich bestandener, offizieller SAP-Prüfung erhalten die Teilnehmenden ein Beraterzertifikat von SAP. Für Studierende des Bachelor-Studienganges Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Worms kann ein erfolgreich abgeschlossenes SAP-Zertifikat für das Modul ERP-Systeme die Teilnahme am Praktikum/ den Übungen ersetzen. Bitte beachten Sie, dass der Kurs das Pendant zum Kurs TERP10 in einem SAP S/4HANA System bildet, die Inhalte sind abgesehen von den technisch bedingten Abweichungen identisch.

  

Testimonial-Stimmen & Interviews

 

 

Die wissenschaftliche Weiterbildung an der Hochschule Worms

Die Hochschule bietet berufsbegleitend auf höchstem Niveau Weiterbildung zum Stand der Technik und Wissenschaft. Seit über 40 Jahren ist die Hochschule mit dem Standort in der Lehre und durch Ihre Expertise verbunden.
 

Unsere Themenschwerpunkte sind:

  • Touristik/Verkehrswesen
  • Informatik/Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftswissenschaften
    - Steuerlehre/Taxation
    - Logistikmanagement/Internationale Logistik
    - Außenwirtschaft/Global Trade Management
    - International Management und Handelsmanagement

 

Grundsätzlich ist eine wissenschaftliche Weiterbildung für alle Personen interessant, da die Eignung auch durch berufliche Qualifizierung erfolgen kann.

Für interessierte Einzelpersonen bieten wir auch feste Termine unserer Weiterbildungsangebote an, die telefonisch oder per Mail erfragt werden können.

Wenn Sie als Unternehmen interessiert an unseren wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten sind und Angestellte in eines unserer Angebote einschreiben möchten, stimmen wir einen individuellen Termin mit Ihnen ab. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit durch Vorabgespräche Einfluss auf den Inhalt und die Art des Angebots zu nehmen, da wir dieses gerne zielgruppen- und fachspezifisch auf Ihren Bedarf zuschneiden.


 

Kontakt: