PersoCar

Informatik

Das Projekt PersoCar ist aus einer Forschungskooperation mit dem international tätigen Visualisierungsdienstleister Mackevision (Marktführer für Computer Generated Imagery) entstanden. Die Automobilindustrie stellt dabei den Anwendungskontext und die Projektmotivation. Hier ergibt sich die Problematik, dass ein Kunde bei der Konfiguration seines/ihres Wunschautos enorme Möglichkeiten und Freiheiten in der Zusammenstellung der einzelnen Optionen hat, aber meistens hinsichtlich der dafür notwendigen Zeit, des technischen Verständnisses und der visuellen Kombination überfordert ist. Um den Entscheidungsweg zu verkürzen, die technischen Hürden zu beseitigen und die Individualisierung des personalisierten PKWs auf die Spitze zu treiben, wurde ein intelligenter Konfigurator am Beispiel des neuen smart realisiert. Insbesondere die automatische Ermittlung der Bedürfnisse & Vorlieben des Kunden sowie deren visuelle Inszenierung bis hin zum potentiell viralen Marketingeffekt stellen hier eine Marktneuheit dar.

Teammitglieder: Steffen Schröder, Martin Soboll, Simon Stuck, Christian Stuck, Mehmet-Hayri Tanriverdi, Sascha Keuchel

 

Kooperationspartner: Mackevision Medien Design GmbH Stuttgart, www.mackevision.com 

 

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Werner König
Hochschule Worms
Erenburgerstraße 19
67549 Worms
Telefon: +49 (0)6241 509 456
E-Mail: koenig@hs-worms.de