Dombaumeister

Informatik

 

Das Spiel Dombaumeister wurde im Sommersemester 2017 im Rahmen der Veranstaltung „Teamorientierten Projektes" für eine Großveranstaltung in Worms entwickelt. Die App soll den Anwendern spielerisch die Geschichte und Architektur sowie interessante Hintergrundinformationen zum Wormser Dom nahebringen.

 

 

Als grundlegende Spielmechanik dient das Spiel Tetris, welches vielen Anwendern schon bekannt sein dürfte. Mit Hilfe einer Seitenansicht des Doms im Hintergrund, kann der Nutzer, mit den fallenden und richtig zu positionierenden Tetris-Steinen, eben diesen nachbauen.

 

 

Um die eigene Kreativität zu unterstützen und gemeinschaftliches Spielen zu erlauben, sieht das Konzept vor, dass Anwender mit eigenen Fotos aus individuellen Perspektiven neue Levels erzeugen und Freunden über die gängigen sozialen Kommunikationskanäle senden können. So soll die Verbreitung des Spieles und damit die Vermittlung des Wissens um dieses -bedeutsame Monument gefördert und das sowohl digitale und reale Spieleerlebnis in der Gemeinschaft unterstützt werden.

Dieses Studierendenprojekt ist als Machbarkeitsstudie Teil des Forschungsprojektes www.schaz.de.

Projekt-Website: https://atlas.ai.it.hs-worms.de/confluence/x/GICuAw

Das Team:

Sebastian Becker, Lea Drießnack, Daniel Bernhard, Anja Bühler, Fabrice Feugang-Kemegni, Ganbolor Ganbold, Imad Khadiri

 

 

Bildquelle: www.worms.de/de/wirtschaft/imagefilm/