Vemoria – Manage and store your digital remains

Informatik

 Das Projekt Vemoria wurde in den Jahren 2016 bis 2017 von zwei Studententeams  im Rahmen des „Teamorientierten Projekts" entwickelt. Vemoria ermöglicht es Bilder, Videos und Dokumente dauerhaft zu archivieren.  Die Dateien können zusätzlich mit Metadaten verknüpft werden um  wichtige, zugehörige Informationen an einem Ort zusammenzuhalten.

Der Schwerpunkt des Projekts lag vor allem auf der Archivierung privater Daten. Die Möglichkeit, die eigenen Inhalte mit anderen zu teilen und gemeinsam an diesen zu arbeiten, war einer der Schwerpunkte für das Team im Sommersemester 2017.  Zu diesem Zweck wurde die Versionsverwaltung GIT in die Software integriert, mit deren Hilfe gelöschte oder versehentlich veränderte Inhalte wiederhergestellt  werden können. Eine Historie zeigt dem Nutzer alle Änderungen an, inklusive von Kommentaren und Änderungsdaten. Um möglichst viele Nutzer erreichen zu können, wurde die Software für Windows, macOS und Linux entwickelt

Projekt-Website: https://atlas.ai.it.hs-worms.de/confluence/x/MALdAw