Exmatrikulation

Wenn Sie sich von der Hochschule Worms exmatrikulieren möchten, füllen Sie bitte den Exmatrikulationsantrag vollständig aus. Erst nachdem Sie den Exmatrikulationsantrag ausgefüllt und eingereicht haben, erhalten Sie eine Exmatrikulationsbescheinigung und eine Rentenbescheinigung. Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind, erfolgt eine Meldung an die Krankenkasse über das Datum der Exmatrikulation.

Exmatrikulation wegen erfolgreicher Beendigung des Studiums:

Ihnen wird automatisch ein Antrag auf Exmatrikulation und Erstellung eines Abschlusszeugnisses mit der Post zugesandt.

Exmatrikulation ohne Beendigung des Studiums:

Bei Abbruch, Hochschulwechsel, Verlust des Prüfungsanspruchs oder sonstiger Gründe, steht Ihnen der Antrag auf Exmatrikulation nebenstehend zum Download zur Verfügung. 

Exmatrikulation nachdem alle Prüfungsleistungen abgelegt wurden, aber die Bewertungen noch ausstehen:

Sie können sich auf Antrag exmatrikulieren. Der Grund der Exmatrikulation -Beendigung des Studiums; Prüfung noch nicht abgeschlossen- wird nach abschließender Bewertung aller Prüfungsleistung entsprechend geändert.

Hinweis zu allen Exmatrikulationsanträgen:

Wenn Sie sich exmatrikulieren, haben Sie die Entlastungen von der Bibliothek selbstständig einzuholen. Bitte legen Sie hierzu den Exmatrikulationsantrag dort vor. Sollten Sie kein BaföG erhalten haben, müssen Sie lediglich die Entlastung von der Bibliothek einholen.

Rückerstattung des Semesterbeitrags:

Der Antrag auf Rückerstattung des Semesterbeitrags kann bis 31.10. eines Wintersemesters oder 30.04. eines Sommersemesters gestellt werden. Die Rückerstattung des Semesterbeitrags kann nur erfolgen, wenn Sie keine Leistungen (Prüfungen, Kolloquien o. ä.) in dem rückgemeldeten Semester der Hochschule Worms in Anspruch genommen haben.